VG-Wort Pixel

Jenny Elvers Biographie "Ich hätte mich fast totgesoffen"

Jenny Elvers
© Getty Images
Ehrliche Worte von Schauspielerin Jenny Elvers. In ihrer Biographie spricht sie ganz offen über ihre Alkoholsucht und die damit schwerste Zeit in ihrem Leben

Am Montag (10.9) erscheint die Biographie von Schauspielerin Jenny Elvers, 46. "Wackeljahre - Mein Leben zwischen Glamour und Absturz" heißt das Buch, in dem sie die schwerste Zeit in ihrem Leben verarbeitet: ihr Leben mit der Alkoholsucht.

Jenny Elvers: Erinnerungen an Entzug

"Bild.de" veröffentlichte gestern bereits Auszüge aus ihrer Biographie. Sie sei ein "kotzendes Wrack" gewesen, welches ihr morgens im Spiegel entgegen blickte. Jetzt gibt es neue Auszüge aus dem Buch mit noch mehr ehrlichen Worten. "Ich werde ohnmächtig. Krampfe. Komme wieder zu mir. Die Krämpfe werden immer schlimmer", so beschreibt Jenny ihre Erinnerungen an den Entzug.

Jenny Elvers: "Bin ich tot?"

Irgendwann war die 46-Jährige nur noch in einem "Delirium", so beschreibt sie ihren Zustand in ihrer Biographie. Sie wusste nicht mehr, ob sie wach war oder schlief. "Irgendwann schaue ich mir von außen zu, sehe diese bleiche Frau, die sich die Seele aus dem Leib kotzt ... Noch ein Aufbäumen und dann ist Ruhe. Bin ich tot? Komplette Stille umgibt mich. Ja, ich atme."

Jenny Elvers und Sabrina Setlur (2004)
© Action Press

Entzug rettete ihr das Leben

So sehr sich Jenny Elvers während des Entzugs auch wünschte, einfach wieder nach Hause zu gehen, sieht sie heute ein: "Ich hätte mich fast totgesoffen!" Ihr Arzt sagte ihr, dass sie kurz vor einem multiplen Organversagen stand. Sie schreibt: "Wie leicht das ging!" Vor allem ist die Tatsache erschreckend, dass sie sich mit einem festen Job, einer Beziehung und großem Freundeskreis fast tot trinken konnte, ohne dass jemand eingreift. Mittlerweile ist die 46-Jährige trocken und hat neue Lebensfreude. 2012 hat sie sich selbst in die Entzugsklinik eingewiesen. Eine Entscheidung, die ihr das Leben gerettet hat - da ist sich Jenny Elvers heute sicher.

mni Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken