VG-Wort Pixel

Jennifer Love Hewitt Verheiratet und Mama

Jennifer Love Hewitt
© Reuters
Schauspielerin Jennifer Love Hewitt ist Mutter einer Tochter geworden und verriet, dass sie heimlich geheiratet hat

Für Jennifer Love Hewitt beginnt ein neuer Lebensabschnitt als Ehefrau und Mutter. Der Serienstar ("Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits") brachte am Dienstag (26. November) eine Tochter zur Welt. Der Vater des Babys, Brian Hallisay ("Body of Proof") stand ihr dabei zur Seite. "Jennifer Love Hewitt und ihr Brian Hallisay sind überglücklich, die Geburt ihrer Tochter bekannt zu geben", sagte ein Sprecher der Amerikanerin laut "usmagazine.com". Die Tochter des Paares heißt Autumn James Hallisay.

Im August sind Jennifer Love Hewitt und Brian Hallisay in New York unterwegs.
Im August sind Jennifer Love Hewitt und Brian Hallisay in New York unterwegs.
© Splashnews.com

Neben der Geburt ihres ersten Kindes gibt es weitere Neuerungen in Jennifer Love Hewitts Leben: Ein Insider verriet dem Onlineauftritt der US-Zeitschrift, dass das Paar "vor Kurzem ganz privat heiratete". Auch der Sprecher der 34-Jährigen bezeichnete Hallisay als ihren Ehemann.

Im Juni hatte Hewitt ihre Schwangerschaft öffentlich gemacht und erklärt, mit ihrem "The Client List"-Co-Star verlobt zu sein. "Wir sind aufgeregt und überglücklich, eine Familie zu gründen", sagten die beiden damals. Die Schauspielerin wollte das Geschlecht des Babys vor der Geburt nicht wissen.

Die Texanerin tat außerdem alles dafür, eine möglichst entspannte Schwangerschaft zu erleben. "Ich glaube, dass die meisten Leute, wenn sie Mutter werden, durchdrehen und glauben, direkt alle Antworten haben zu müssen. Aber jedes Kind ist anders, jedes Elternteil ist anders und jede Beziehung zwischen Eltern und Kind ist anders, deswegen sollte man einfach warten, bis es soweit ist", sagte sie.

Dann bleibt jetzt nur noch zu hoffen, dass sich Jennifer Love Hewitt ihre entspannte Haltung auch weiterhin bewahren kann.

aze CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken