VG-Wort Pixel

Jennifer Lopez + Alex Rodriguez Erstes Wiedersehen nach Trennungsgerüchten

Jennifer Lopez + Alex Rodriguez
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez
© Getty Images
Nach Trennungsgerüchten ist Alex Rodriguez seiner Verlobten Jennifer Lopez in die Karibik hinterhergeflogen. Trotz gemeldeter Beziehungsprobleme hofft er jetzt auf eine Versöhnung unter Palmen. 

Noch ist nicht alle Hoffnung für das Hollywood-Traumpaar verloren! Jennifer Lopez, 51, und Alex Rodriguez, 45, haben zugegeben, dass sie aktuell Beziehungsprobleme haben, doch beide seien bemüht “einige Dinge aufzuarbeiten”. Auf eine mögliche Trennung angesprochen, sagte A-Rod am Wochenende, dass er entgegen anders lautenden Meldungen “nicht Single” sei. 

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez: Erste Annäherung in der Karibik

Um mit JLo an der Beziehung arbeiten zu können und in großer Hoffnung auf eine Versöhnung, flog Alex ihr jetzt in die Karibik hinterher. Die Schauspielerin steht derzeit in der Dominikanischen Republik für ihren neuen Film “Shotgun Wedding” vor der Kamera. “Alex ist gestern in die Dominikanische Republik geflogen”, bestätigte eine Freundin der beiden gegenüber “People Magazine”. “Jennifer war aufgeregt, ihn wiederzusehen. Sie versuchen wirklich an ihrer Beziehung zu arbeiten.”

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Am Montag, dem 15. März, teilte der 45-Jährige auf seiner Instagram-Story ein Video seiner Reise ins Paradies und ein Video des Ozeans und des karibischen Resorts. "Happy Monday. Neue Woche. Neuer Tag", schreibt er und markiert Lopez in dem Post. “Vorwärts. Aufwärts.”

Gemeldete Trennung wurde nie offiziell ausgesprochen

“Die beiden haben zwar über eine mögliche Trennung gesprochen, sind aber immer noch zusammen. Sie haben in der Tat einen schwierigen Punkt erreicht, jedoch die Trennung nie ausgesprochen", so ein Insider aus dem Kreise des Paares gegenüber “People Magazine”. Ursprung des Krise soll eine mögliche Affäre sein, die A-Rod angeblich mit der Schauspielerin Madison LeCroy, 31, hatte, die er jedoch bestreitet.

Gingen sie sich im Lockdown auf die Nerven?

Das Paar hatte sich im März 2019 nach zwei Jahren Liebe auf den Bahamas verlobt. Während der Pandemie verbrachten die beiden viel gemeinsame Zeit zu Hause mit den Kindern. Mit dabei: Lopez Zwillinge Maximilian David Muniz und Emme Maribel Muniz, beide 13, und die Töchter des ehemaligen Baseball-Profis Ella Rodriguez, 12, und Natasha Rodriguez, 16. Vielleicht gingen die Lovebirds sich bei so viel gemeinsamer Familienzeit zu Hause einfach auf die Nerven, so wie es sicher bei vielen Paaren aktuell der Fall sein wird.

Verwendete Quellen: People Magazine, NewYork Post, Instagram

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken