Jennifer Lopez und Alex Rodriguez: Besondere Glückwünsche zur Verlobung

Mit einem persönlichen Brief gratuliert der ehemalige US-Präsident Barack Obama Jennifer Lopez und Alex Rodriguez zu ihrer Verlobung.

Alex Rodriguez und Jennifer Lopez fühlen sich geehrt

Damit haben Jennifer Lopez (49) und Alex Rodriguez (43) offenbar nicht gerechnet: Wie "A-Rod" selbst auf Instagram verkündet hat, gratulierten dem Paar nun auch der ehemalige US-Präsident Barack Obama (57) und seine Frau Michelle (55) zur Verlobung - und das mit einer ganz persönlichen Nachricht.

Das Foto zeigt den in Handschrift verfassten Brief des 57-Jährigen: "Michelle und ich wollten Ihnen nur zu Ihrer Verlobung gratulieren", schreibt Obama und fährt mit einem ganz persönlichen Tipp für eine glückliche und langjährige Ehe fort: "Nach 26 gemeinsamen Jahren können wir sagen, dass egal welche Herausforderungen das Leben mit sich bringt - durch das Teilen mit jemandem, den man liebt, wird alles besser. Alles Gute, Barack Obama."

Fitness-Influencerin Pamela Reif

"Natürlich ist man kritisch mit sich selber"

Pamela Reif
Pamela Reif ist Deutschlands erfolgreichste Fitness-Influencerin. Dass sie trotz Six-Pack mit negativen Kommentaren zu kämpfen hat, verrät sie im Video.
©RTL

Das Paar fühlt sich geehrt: "Das bedeutet die Welt für uns", kommentiert Alex Rodriguez unter seinem Post. Auch die Fans können es kaum glauben: "Das ist erstaunlich! Die Obamas sind großartige Leute", heißt es unter anderem in den Kommentaren. "Ihr müsst die beiden zur Hochzeit einladen", kommentiert eine weitere Person. Anfang März gaben Lopez und Rodriguez ihre Verlobung bekannt. Nach circa zwei Jahren Beziehung machte der 43-Jährige der Sängerin auf den Bahamas einen Antrag.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche