Jennifer Lopez: Pyjama-Party bei der Pop-Diva

Jennifer Lopez und ihr Freund A-Rod feiern Thanksgiving zusammen mit ihren Kindern. Und da scheint es eine klare Kleiderordnung zu geben.

Jennifer Lopez und Alexander Rodriguez leben das Ideal einer Patchwork-Familie

Jennifer Lopez und Alexander Rodriguez leben das Ideal einer Patchwork-Familie

Am heutigen Donnerstag feiern die Amerikaner Thanksgiving. Ein Feiertag, der in den USA traditionell mit der gesamten Familie verbracht wird. Anders als zu Weihnachten sind an Thanksgiving Geschenke eigentlich unüblich. Nicht so bei (48, "Ain't Your Mama"). Die Pop-Diva und ihr Freund Alex "A-Rod" Rodriguez (42) haben ihren Kindern rot-schwarz-karierte Pyjamas für den Feiertag geschenkt. Und die sind offensichtlich gut angekommen.

Auf Instagram teilte der ehemalige Baseball-Star ein Foto mit Lopez' neunjährigen Zwillingen Max und Emme und ihrer Nichte Lucie Wren Lopez-Goldfried sowie seinen beiden Töchtern Ella (9) und Natasha (12). Dazu kommentierte A-Rod "Twinning x5", was wohl so viel bedeuten soll wie Fünflinge. Erst kürzlich verriet Rodriguez in einem Interview mit dem US-Magazin "Vanity Fair", dass J.Lo am glücklichsten sei, wenn sie zu Hause im Pyjama herumlaufen könne. Damit ist wohl klar, wessen Idee das gewesen sein muss.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche