Jennifer Lopez: Vertrauen auf Bauchgefühl

Schauspielerin Jennifer Lopez hört bei schwierigen Entscheidungen auf ihr Bauchgefühl.

Maßstab: Jennifer Lopez (42) lässt sich bei Entscheidungen von ihrem Bauchgefühl leiten.

Die Schauspielerin ('Out of Sight') verkündete vor kurzem, dass sie nicht mehr für die neue Staffel von 'American Idol' als Jurorin zur Verfügung steht. Die Schöne vertraute hier allein auf ihren Instinkt: "Ich höre zuallererst auf mein Bauchgefühl und das sagte mir, dass ich zurück zu den Dingen soll, die ich liebe. Ich habe die Serie geliebt, aber ich bin auch eine Künstlerin, eine Schauspielerin und eine Geschäftsfrau", betonte Jennifer Lopez im Interview mit 'Access Hollywood'. "Ich saß zwei Jahre lang in der Jury und das war eine unglaubliche Erfahrung, aber es ist nichts, was ich sonst auch mache. Es war Zeit, aufzuhören."

Heidi Klum ganz privat

So sieht ihr Alltag mit den Kaulitz-Brüdern aus

Bill Kaulitz, Heidi Klum, Tom Kaulitz
Gibt es nur noch im Dreierpack: Heidi Klum und Tom Kaulitz sind fast nie ohne Bill unterwegs.
©Gala

Einer der Faktoren für die Entscheidung war der Ausstieg von Steven Tyler (64, 'Walk This Way') aus der Show. Für die Darstellerin ist eine gute Mischung in der Jury wichtig. Sie glaubt, dass es für die Produzenten sehr schwer wird, wieder so eine gute Zusammenstellung zu finden. "Es ist so eine schwierige Sache - diese Chemie der Leute in der Jury. Als Steven ausstieg, dachte ich mir, dass es jetzt ganz anders wird. Es wird eine gewaltige Aufgabe sein, diese Balance wieder zu finden und diese Magie zwischen den Leuten zu haben, die dort sitzen", prophezeite Jennifer Lopez.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche