Jennifer Lopez SMS-Flirt mit Leo DiCaprio

Jennifer Lopez, Leonardo DiCaprio
© Youtube/Late Show with James Corden / Reuters
Jennifer Lopez gewährte Moderator James Corden einen Blick in ihr Telefon. Der schickte prompt eine Flirt-SMS an Leonardo DiCaprio

Jennifer Lopez hatte sich mit Moderator James Corden zum traditionellen Carpool-Karaoke-Segment seiner Late-Night-Show verabredet. Dabei haben die beiden so einiges an Blödsinn angestellt, wie das veröffentlichte YouTube-Video zeigt. Unter anderem gewährte die Sängerin Corden einen Blick in ihr prominentes Telefonadressbuch - und konnte es nicht verhindern, dass er eine lustige SMS an Schauspieler Leonardo DiCaprio, 41, schickte.

Der Prominenteste in ihrem Telefon

"Wer ist die prominenteste Person in deinem Telefon?", fragt Corden die zweifache Mutter. J.Lo will die Frage zunächst nicht beantworten. Doch dann nennt sie einige Namen aus ihrer Telefonliste: Demi Lovato, Chris Brown, Bradley Cooper, Fußballer Cristiano Ronaldo, Dwayne "The Rock" Johnson, Sängerin Fergie, Iggy Azalea und sogar Leonardo DiCaprio. Corden ist ganz aus dem Häuschen und schwärmt über das "beste Promi-Telefon aller Zeiten". Er fragt, ob er eine SMS an eine beliebige Person schreiben dürfe und tippt bereits los.

"Hey Baby"

Folgenden Text schickt er zum Entsetzen von Lopez an Leonardo DiCaprio: "Hey Baby, ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich einen drauf machen muss. Hast du einen Tipp? J.Lo (from the block)". Kurze Zeit später antwortet der 41-Jährige sogar, was für reichlich Gelächter im Auto sorgt: "Du meinst heute Abend, Schätzchen? Was Clubs betrifft?" Jennifer Lopez kann es nicht ganz glauben, dass der Schauspieler allen Ernstes annehmen würde, dass die Nachricht von ihr stamme. Sie nimmt es aber gelassen und meint scherzhaft: "Sieht so aus, als würde ich heute Abend ausgehen!"

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wer bekam schon einen Korb von J.Lo?

James Corden sorgt mit seinen Carpool-Aktionen immer wieder für viel Gesprächsstoff. Auch Adele und Justin Bieber haben schon neben ihm Platz genommen. Doch Jennifer Lopez dürfte einen besonders nachhaltigen Eindruck hinterlassen haben. So verriet sie Corden etwa, dass sie ihren berühmten Hintern keineswegs versichert habe. Dafür habe sie bereits zwei Heiratsanträge abgelehnt, von wem, das blieb aber doch ihr Geheimnis.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken