VG-Wort Pixel

Jennifer Lopez Nach "Bennifer"-Reunion: Sie wurde mit Ex-Mann Marc Anthony gesichtet

Jennifer Lopez
© Getty Images
Die Hollywood-News im GALA-Ticker: Jennifer Lopez und Ex-Mann Marc Anthony haben sich getroffen +++ Gwen Stefani gratuliert Sohn Kingston zum Geburtstag +++ Kim Kardashian: Hatte sie was mit Kourtneys neuem Freund? 

Die Hollywood-News des Tages im GALA-Ticker

29. Mai 2021

Jennifer Lopez: "Süßes" Treffen mit Marc Anthony 

Seit der Trennung von Alex Rodríguez, 45, vergeht kein Tag ohne neue Schlagzeilen über Jennifer Lopez, 51. Spätestens seit ihrem Kurzurlaub mit Ex-Freund Ben Affleck, 48, und dem angeblichen Liebescomeback sind alle Augen auf die schöne Sängerin gerichtet. Und so ist es kein Wunder, dass auch dieses Treffen nicht lange geheim blieb: Wie Augenzeugen "Page Six" berichten, wurde Lopez in Miami mit ihrem Ex-Mann Marc Anthony, 52, gesichtet, kurz nachdem Ben Affleck wieder zurück nach Los Angeles geflogen ist. Zuvor verbrachten Lopez und Affleck einige Tage gemeinsam in Miami.

Jennifer Lopez und Marc Anthony sollen sich am Donnerstag (27. Mai 2021) im Außenbereich des "W Hotel South Beach" getroffen haben. Ein Insider verrät, dass Lopez "super gut gelaunt und süß" war und dass sich das Ex-Paar "ungefähr zwei Stunden" lang unterhalten hat. Lopez und Anthony waren von 2004 bis 2014 verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder: die Zwillinge Emme und Max, beide 13.

28. Mai 2021

Gwen Stefani begeistert mit neuem Foto von Kingston 

Vor genau 15 Jahren wurde Gwen Stefani, 51, zum ersten Mal Mutter. Kingston ist der erste von drei Söhnen, die aus ihrer Ehe mit Musiker Gavin Rossdale, 55, stammen. Am 26. Mai feiert der Spross seinen Geburtstag. Stolz teilt seine Mutter zu diesem Anlass eine aktuelle Aufnahme ihres Erstgeborenen auf ihrem Instagram-Account. "Alles Gute zum 15. Geburtstag für meinen wundervollen Jungen @kingsrossdale_", schreibt sie zu dem Foto, das Kingston mit kinnlangen, gefärbten Haaren beim Gitarrespielen zeigt. "Liebe dich, Mom", beendet die Sängerin ihre Zeilen. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Freude, Fans und Follower hinterlassen zahlreiche Glückwünsche unter dem Posting und zeigen sich vor allem von einem Detail verblüfft: Das Geburtstagskind sieht seinem Vater mittlerweile zum Verwechseln ähnlich. "Verrückt ... er sieht genau so aus wie sein Dad", schreibt ein User. "Er ist das Ebenbild seines Vaters, wow!", findet ein weiterer. Auf dem Profil des "Bush"-Frontmanns sieht es nicht anders aus. Er teilt zum Geburtstag seines Ältesten neben einem Clip aus alten und aktuellen Vater-Sohn-Momenten auch ein Bild, das Kingston im Profil zeigt. "Oh mein Gott! Er sieht dir so ähnlich! Unglaublich! Happy Birthday, King", schwärmt ein begeisterter Instagram-User.

27. Mai 2021

Kim Kardashian und Travis Barker: Waren die beiden mal ein Paar?

Kourtney Kardashian, 42, und ihr neuer Freund Travis Barker, 45, können momentan gar nicht genug voneinander bekommen. Auf ihrem Instagram-Account postet Kourtney regelmäßig Fotos von sich und ihrem neuen Beau und auch Travis machte dem Reality TV-Star einen Liebesbeweis auf seine Art: Er ließ sich den Namen seiner neuen Freundin tätowieren. Das Liebesglück der beiden könnte so perfekt sein, doch eine funkt immer wieder dazwischen: Travis' Ex-Frau Shanna Moakler, 46. Bereits zu Beginn der Beziehung von Kourtney und dem "Blink-182"-Schlagzeuger beschwerte sich dessen Ex im Internet über das Glück der beiden. Jetzt meldet sich Moakler wieder zu Wort, wieder geht es um ihren Ex-Ehemann und eine Kardashian – doch es ist nicht Kourtney. Shanna Moakler behauptet, dass Travis sie 2008 während ihrer Ehe mit Kim Kardashian, 40, betrogen haben soll. Die Affäre mit Kim soll dann der Grund für die Scheidung der Eheleute gewesen sein. 

Diese Anschuldigungen sind nicht neu. Bereits zu Beginn des Erfolges der Reality-Show "Keeping Up With The Kardashians" sprach Moakler mit der Presse über die angebliche Affäre zwischen Kim und ihrem heutigen Ex-Mann. Schon damals dementierte Kardashian die Gerüchte. Jetzt äußert sich Kim erneut zu den Vorwürfen. Auf Instagram behauptet sie: "Das sind alles Fake News [...] Wir sind seit Jahren gute Freunde und ich freue mich einfach für ihn und Kourt.“

Kelly Clarkson tritt Ellen DeGeneres' Nachfolge an

Vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass die "Ellen DeGeneres Show" 2022 nach 19 Staffeln enden wird. Nun gibt es eine Nachfolge für den beliebten Sendeplatz beim amerikanischen Netzwerk NBC. Keine Geringere als Sängerin und Entertainerin Kelly Clarkson, 39, soll in die Fußstapfen der bekannten Talk-Masterin Ellen DeGeneres, 63, treten. "'The Kelly Clarkson Show' hat sich tagsüber ihre Marktdominanz erarbeitet, indem sie jeden Maßstab für Erfolg erreicht hat", heißt es in einer Pressemitteilung des Netzwerks. Das einstündige Programm der Grammy-Gewinnerin biete eine Mischung aus prominenten Gästen sowie alltäglichen Menschen, die in ihren Gemeinden außergewöhnliche Dinge tun. 

Derzeit wird die Sendung der 39-Jährigen in ganz Amerika auf 200 Sendern ausgestrahlt, wurde bereits mit drei "Daytime Emmy Awards" ausgezeichnet und ist in diesem Jahr erneut nominiert. Im Dezember 2020 erhielt "The Kelly Clarkson Show" eine Vertragsverlängerung für weitere zwei Staffeln. Nach Ende der 19. Staffel von "The Ellen DeGeneres Show" wird die Sängerin also ab Herbst 2022 deren Slot im Nachmittagsprogramm übernehmen. Gerüchten, dass Schauspielerin Tiffany Haddish, 41, die Show der 63-Jährigen übernehmen werde, macht die NBC damit den Garaus. 

26. Mai 2021

Channing Tatum teilt nacktes Spiegel-Selfie

Channing Tatum, 41, weiß genau, wie man medienwirksam für seinen neuen Film wirbt: am besten nackt. Der Schauspieler, der mit seiner Rolle als Stripper in "Magic Mike" bereits 2012 den Fans die Köpfe verdrehte, scheint erneut eine Rolle ergattert zu haben, für die er nicht all zu viel Stoff benötigt. Derzeit steht er an der Seite von Sandra Bullock, 56, für den Actionstreifen "The Lost City of D" vor der Kamera und gewährt Fans einen kleinen Einblick ins Set-Leben. Sehr zur Freude seiner Follower tut der 41-Jährige das splitterfasernackt. 

"Wenn du im Make-up-Trailer komplett nackt stehst und ein Handtuch vor dein Gemächt hältst, weißt du, dass du am Set Dinge tun musst, auf die du deine Mutter vorbereiten musst, bevor sie den Film sieht", schreibt der Amerikaner zu einem Spiegel-Selfie, das ihn unbekleidet und gewohnt durchtrainiert zeigt. Ein kleiner Affen-Emoji verdeckt dabei seinen Intimbereich. "Und ja, ich spanne so sehr an, dass ich einen Krampf bekommen habe", scherzt er.  Um zu erfahren, für welche pikante Szene der Hollywood-Beau die Hüllen fallen lassen muss, müssen Fans sich leider noch bis 2022 gedulden.

Channing Tatum zeigt sich in seiner Instagram splitterfasernackt.
Channing Tatum zeigt sich in seiner Instagram splitterfasernackt.
© instagram.com/channingtatum

Wurde Angelina Jolie ein "fairer Prozess verweigert"?

Angelina Jolie, 45, und Brad Pitt, 57, waren zwei Jahre lang verheiratet, als sie im September 2016 ihre Trennung bekannt gaben. Noch immer sind die beiden nicht geschieden; auch eine finale Entscheidung über das Sorgerecht steht aus. Vor Gericht liefern sich die beiden Schauspieler einen Rosenkrieg – und der könnte jetzt in eine neue Phase gehen. Laut "Associated Press" fühlt sich Jolie vom zuständigen Richter John Ouderkirk unfair behandelt. 

Ihr sei sogar ein "fairer Prozess verweigert" worden, denn Ouderkirk soll im Sorgerechtsstreit um ihre gemeinsamen Kinder nicht erlaubt haben, dass sich diese selbst zum Sorgerecht äußern können. In Gerichtsunterlagen verweist die sechsfache Mutter auf einen Gerichtskodex, der besagt, dass Kinder über 14 Jahren vor Gericht aussagen dürfen. Demnach hätten Pax, 17, Zahara, 16, und Shiloh, 14, Aussagen tätigen können. Sollte nach diesem ein endgültiges Urteil gefällt werden, soll sie in Berufung gehen wollen. Brad Pitts Anwälte hingegen glauben an ein "umfangreiches Verfahren", das "auf eine gründliche, faire Weise" geführt wurde.

25. Mai 2021

Leonardo DiCaprio: Plant er einen Heiratsantrag für Freundin Camila?

Neben seinem schauspielerischen Talent ist Leonardo DiCaprio, 46, vor allem dafür bekannt, ein ewiger Junggeselle zu sein. Beziehungen zu Stars wie Gisele Bündchen, 40, Blake Lively, 33, und Toni Garrn, 28, scheiterten. Jetzt scheint der Schauspieler allerdings sein Glück gefunden zu haben: Seit Dezember 2017 ist er mit der argentinischen Schauspielerin Camila Morrone, 23, liiert. 

Nach fast vier Jahren Beziehung scheint der Schauspieler nun tatsächlich den nächsten Schritt wagen zu wollen. Pünktlich zu Morrones 24. Geburtstag am 16. Juni plant der 46-Jährige vor seiner Freundin auf die Knie zu gehen und ihr einen Heiratsantrag zu machen. "Insider sagen, dass Leo total verknallt ist", verrät Society-Expertin Valerie Greenberg im Interview. "Alles läuft super entspannt, die Familien verstehen sich, sie haben so viel gemeinsam. Ich glaube, das ist das, was er immer wollte, deshalb denke ich, könnte es sein, dass hier wirklich bald die Hochzeitsglocken läuten".

Alex Rodriguez: Deutliche Worte nach Trennung von Jennifer Lopez

Nach der Trennung von Alex Rodriguez, 45, im April, scheint Jennifer Lopez, 45, bereits wieder in festen Händen zu sein – und zwar in denen ihres Ex Ben Affleck, 48. Gleich zu mehreren Anlässen wurden der Schauspieler und die Musikerin gemeinsam gesichtet, verbrachten einen kurzen Liebesurlaub in Montana, gemeinsame Zeit in Miami und weilen aktuell in Los Angeles. Das Paar, das bereits von 2002 bis 2004 liiert und sogar verlobt war, scheint keine Zeit verlieren zu wollen. 

Nun ist offenbar aber auch J.Los Ex bereit für einen Neuanfang. "Ich gehe den ersten Schritt für einen Neubeginn in meinem Leben", verkündet Alex Rodriguez laut "PageSix" am Sonntag, 23. Mai 2021, in seiner Instagram-Story und wird noch deutlicher: "Alles, was mir nicht nützt, wird aus meinem Leben ausgemistet. Neue Energie entsteht. Neue Ebenen erschließen sich mir mental, physisch und geistig." Auf wen oder was er damit genau anspielt, überlässt der ehemalige Baseballprofi der Fantasie seiner Fans. Seine Worte teilt er allerdings zufällig am selben Tag, an dem auch neue Fotos seiner Ex mit Ben Affleck in Miami auftauchten. "Ich bleibe geduldig und weiß, dass diese neue Phase meines Lebens kommen wird", schließt ARod sein kryptisches Posting. 

24. Mai 2021

Jennifer Lopez und Ben Affleck wieder gemeinsam unterwegs

Es scheint sich tatsächlich wieder etwas zwischen Jennifer Lopez, 51, und Ben Affleck, 48, zu entwickeln. Nach dem gemeinsamen Liebes-Urlaub in Montana, wo der Schauspieler ein Haus besitzt, wurden sie nun erneut zusammen gesichtet. Wie eine Quelle gegenüber "Us Weekly" berichtet, seien die Sängerin und ihr Ex-/Wieder-Lover gemeinsam in Los Angels gesichtet worden. Es scheint, als hätten die beiden keine Zeit zu verlieren! Auch Promikollegen von "Bennifer" äußerten sich bereits zu der neu entfachten Liaison. So freute sich Bens Schauspiekollegin Jennifer Lawrence im Podcast "The Bitch Bible": "Eilmeldung, Leute! Jennifer Lopez und Ben Affleck sind wieder zusammen." Und auch Bens guter Freund Matt Damon konnte seine Begeisterung jüngst in einem TV-Interview nicht verbergen. 

Wir sind gespannt, wann die beiden ihre Reunion offiziell machen!

Hollywood-News der letzten Woche

Die haben News verpasst? Die Hollywood-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: usweekly.com, pagesix.com, Redaktionsnetzwerk Deutschland, instagram.com

abl / spg / apa / cre / aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken