VG-Wort Pixel

Jennifer Lopez Jetzt erzählt sie ihren Kindern die Wahrheit

Jennifer Lopez
© Getty Images
Jennifer Lopez stellte sich zwei ganz besonderen Interviewpartnern. Und antwortete offen wie selten

Stets die gleichen Interviewfragen. Hundertmal erlebt. Davon hatte Jennifer Lopez , 49, die Nase voll und lud zwei Nachwuchsreporter zu sich, die ihr mal so richtig auf den Zahn fühlen sollten – ihre Zwillinge Max und Emme, 11.

Jennifer Lopez war eine kleine Rebellin

Das Ergebnis ist zu sehen auf dem Youtube-Kanal von J.Lo. Sohn Max etwa wollte wissen, wofür sie als Kind den größten Ärger bekommen habe. "Ich bin ständig in Schwierigkeiten geraten“, gesteht sie. Zur Strafe habe ihre Mutter sie häufig auf ihr Zimmer geschickt. Genutzt habe das aber wenig, so die Entertainerin: Sie sei kurzerhand über eine Leiter nach draußen gestiegen und zu ihren Freundinnen verschwunden.

Spaß beim Interview

Ziemlich mutig zeigte sich Tochter Emme. Sie fragte, ob J.Lo eines ihrer Kinder lieber habe als das andere. Lopez stellte klar: kein Liebling. Gestand aber, dass sie, als sie von ihrer Zwillingsschwangerschaft erfuhrt, erstmal nur komplett hysterisch gekichert habe. Auch während des Interviews lachte sie sehr viel – aber dieses Mal mit ihren Kindern.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken