Jennifer Lawrence im Sex-Talk: Davor fürchtet sie sich im Bett

Jennifer Lawrence ist nicht nur eine sehr erfolgreiche Schauspielerin, sondern auch noch verdammt sexy: Im Film "Red Sparrow" verdreht sie als heiße Geheimagentin allen den Kopf. Im echten Leben sieht es allerdings anders aus

Schauspielerin Jennifer Lawrence auf der Premiere von "Red Sparrow"

Jüngst stand Schauspielerin Jennifer Lawrence, 27, für den Film "Red Sparrow" als Geheimagentin vor der Kamera. In einem Interview mit der "Bild" verriet sie nun, wie wenige Parallelen es zu dem Filmcharakter in Wahrheit gebe. 

Jennifer Lawrence über Geschlechtskrankheiten 

Im Kinofilm macht sie die Männer mit einem russischen Akzent verrückt und Sex scheint das Normalste der Welt zu sein. Im echten Leben ist die Oscar-Preisträgerin anders: "Ich rede immer so, als würde ich ständig nur an Schwänze denken. Aber die Wahrheit ist, wenn ich so zurückdenke, hatte ich eigentlich immer nur Sex in festen Beziehungen." Der Grund dafür ist ganz simpel, denn sie habe eine Keim-Phobie. "Ich habe es glücklicherweise bis hier her ohne eine Geschlechtskrankheit geschafft. Ich kann nur sagen: Schwänze sind gefährlich."

Sie sehnt sich nach einer Partnerschaft

Diese Denkweise führt dazu, dass sich die 27-Jährige eigentlich extrem nach einer Partnerschaft sehne. Das ist allerdings leichter gesagt, als getan: "Ich hätte gerne eine Beziehung, aber jemand zu finden, ist schwer." 

Trotz Demütigung!

Jennifer Lawrence liebt ihren Ex immer noch

Trotz Demütigung!: Jennifer Lawrence liebt ihren Ex immer noch
Er soll sie am Film-Set von "Mother" gedemütigt haben und doch ist Jennifer Lawrnece immer noch nicht über ihn hinweg: Die Schauspielerin liebt den Regisseur Darren Aronofsky noch immer.
©Gala

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche