VG-Wort Pixel

Jennifer Lawrence packt aus Betrunkener Kneipen-Zoff in Budapest

Jennifer Lawrence ließt Taten statt Worte sprechen
Jennifer Lawrence ließt Taten statt Worte sprechen
© Getty Images
Jennifer Lawrence ist ein echter Rowdy. Nachdem die Schauspielerin in einer Kneipe beleidigt wurde, platzte ihr der Kragen

Von ihr kann sich so mancher Rowdy noch etwas abgucken: Jennifer Lawrence, 27, schreckt trotz Promi-Status und Hollywood-Glamour nicht vor ein wenig Kneipen-Zoff zurück. Das erzählte die Schauspielerin nun "Late Night"-Gastgeber Seth Meyers, 43.

Jennifer Lawrence packt über wilde Nacht aus

Gemeinsam mit Freunden war die Oscar-Preisträgerin vor einiger Zeit in eine Bar in Budapest eingekehrt, um dort das ein oder andere Bier zu genießen. Bis es plötzlich ungemütlich wurde. Wie die Schauspielerin berichtete, soll sie ein männlicher Fan mehrmals nach einem gemeinsamen Selfie gefragt haben. Lawrence, die jedoch betrunken war und keine Lust auf Bilder hatte, verneinte die aufdringlichen Bitten. Als der Fan nicht locker ließ und sie beschimpfte, platzte der 27-Jährigen schließlich der Kragen.

Die Hollywood-Schauspielerin sieht rot

Sie habe ihn gepackt und mit Bier überschüttet, offenbart Lawrence. Immer und immer wieder. Auch der Koffer des Mannes sei von der Hopfen-und-Malz-Attacke nicht verschont geblieben. Erst als ein Freund JLaw von hinten umklammerte und meinte "Verschwende kein Bier!", habe sich die Schauspielerin wieder gefangen. Der Fan sei nach der Bierdusche freiwillig von dannen gezogen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken