Jennifer Lawrence: Exklusive Szenen aus "Joy - Alles außer gewöhnlich"

Für "Joy - Alles außer gewöhnlich" könnte Jennifer Lawrence ihren dritten Golden Globe gewinnen. Gala.de präsentiert exklusiv Szenen aus dem Kinohit

Joys Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit: Die Komödie wurde von einer Frau namens Joy Mangano inspiriert, die in den 1990er Jahren mit ihrer Erfindung "Miracle Mop" in den USA den großen Durchbruch als Unternehmerin schaffte. Es zeigt den schweren Weg vom kleinen Mädchen mit Vision zu einer starken Matriarchin eines Geschäftsimperiums. Doch zunächst wird aus diesem Mädchen erst einmal eine gestresste Mutter, die ihre zerrüttete Familie ernähren muss.

Oliver Pocher

So lustig gratulieren seine Kollegen zur Geburt

Oliver Pocher
Ein Karnevals-Baby für den Comedian: Oliver Pocher ist am 11. November 2019 zum vierten Mal Vater geworden. Seine Frau Amira Aly brachte das erste gemeinsame Kind der beiden in Köln zur Welt.
©Gala

Das reicht der jungen Frau aber nicht. Sie will mehr. Als ihr die Idee zu einem besonderen Wischmop kommt, hängt Joy alles daran, ihre Vorstellung umzusetzen. Dabei werden ihr viele Steine in den Weg gelegt, auch innerhalb der Familie. Zwischenzeitlich rauben sie ihr ihre Überzeugung, ihre Willenskraft und nebenbei auch fast den Verstand. Dabei beweist Joy jedoch letztendlich große innere Stärke und kämpft unerbittlich dafür, ihren Traum zu verwirklichen.

"Joy - Alles außer gewöhnlich" ist seit dem 31. Dezember in deutschen Kinos zu sehen.

Jennifer Lawrence

Erwachsen geworden

Jennifer Lawrence
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche