VG-Wort Pixel

Jennifer Lawrence "Liam hat mein Leben verändert!"


Die Schauspielerin ist sich sicher: Liam Hemsworth ist der wunderbarste Mann der Welt

Jennifer Lawrence, 24, schwärmt in den süßesten Tönen von Liam Hemsworth, 24. Im Interview mit der Zeitschrift "Bravo" spricht die Schauspielerin sehr offen über die Beziehung zu ihrem "Panem"- Kollegen und macht deutlich, wie wichtig Liam Hemsworth für sie ist: "Er hat mein Leben verändert. Das war sehr wichtig für mich und meine persönliche Entwicklung."

Liam ist für Jennifer der wunderbarste Mann der Welt

Die beiden Jungstars freundeten sich während der Dreharbeiten zu den "Panem"-Filmen eng an. Die Gerüchte um eine Liebe werden nun, durch das sehr persönliche Interview, verstärkt. Wenn man sich am Set so nahe steht, sind die romantischen Gefühle schneller da, als man erwartet. Und so wundert es nicht, dass Jennifer für den gebürtigen Australier nur Superlative findet: "Liam ist der wunderbarste, liebenswürdigste, süßeste, lustigste Typ der Welt."

Er macht sie taffer

Außerdem habe er ihr beigebracht, mehr Fairness walten zu lassen. Abgesehen davon sprach die Oscar-Gewinnerin in einem Interview mit "Nylon" auch darüber, dass sie dank ihres Co-Stars ein bisschen taffer durchs Leben gehe: "Das ist meine größte Schwäche: verhandeln. Ich bin ein Feigling, wenn es darum geht, für mich selbst einzustehen und Liam ist immer fair. Er ist immer pünktlich, er macht seinen Job und er ist gut darin, dafür zu sorgen, dass die Dinge fair laufen. Er bringt mir bei, ein bisschen härter zu werden."

In "Die Tribute von Panem" spielt Jennifer Lawrence die Hauptrolle der Katniss Everdeen, die sich in einem Liebeswirrwarr zwischen Gale Hawthorne, gespielt von Liam, und Peeta Mellark, der von Josh Hutcherson, 22, verkörpert wird, befindet. Im wahren Leben scheint sie sich sehr sicher zu sein, welcher Mann der richtige für sie ist ...

cfr CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken