Jennifer Lawrence + Darren Aronofsky: Lassen sie jetzt die Bombe platzen?

Über die Beziehung von Oscarpreisträgerin Jennifer Lawrence und Star-Regisseur Darren Aronofsky weiß man nicht viel - jetzt könnte das mysteriöse Paar bald die Bombe platzen lassen

Jennifer Lawrence + Darren Aronofsky

Seit ungefähr einem Jahr sollen Jennifer Lawrence, 27, und Darren Aronofsky, 48, liiert sein - doch es ist den beiden angeblich sehr ernst. 

Die Beziehung von Jennifer Lawrence + Darren Aronofsky

Die Hollywood-Schauspielerin ("Passengers") und der Star-Regisseur ("Black Swan") lernten sich am Set des gemeinsamen Films "mother!" kennen und verliebten sich hinter den Kulissen ineinander. Zwar wurde berichtet, dass Darren seine Liebste am Set furchtbar behandelt haben soll, aber die Wahrheit sieht angeblich ganz anders aus. 

Heimlicher Hochzeitplan bei Jennifer Lawrence?

Während eines Interviews in der "Today"-Show enthüllte die Darstellerin, sie wolle eine zweijährige Pause von der Schauspielerei nehmen, doch wird sie während dieser Auszeit vermutlich keine Langeweile bekommen, denn: Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky wollen Berichten zufolge heiraten. Insider plauderten gegenüber "Life &Style" aus, dass sich das Paar das Jawort geben möchte. "Jennifer und Darren wollen Anfang des Jahres verheiratet sein", so der Insider.

Jennifer Lawrence + Darren Aronofsky

Ist sie ihm nicht schlau genug? Regisseur spricht Klartext

Jennifer Lawrence, Darran Aronofsky

"Darren ist der Richtige"

"Sie haben eine wirklich starke Verbindung zueinander. Und sie sagte immer, dass sie es weiß, wenn es der Richtige ist - und Darren ist es." Weiter erzählte die anonyme Quelle, dass auch Jennifer die Richtige für den Filmemacher sei:

"Sie können es kaum erwarten, vor den Altar zu treten. Sie sind verrückt nacheinander." 

Wir sind gespannt, ob uns bald ein XXL-Klunker am Ringfinger von Jennifer Lawrence entgegen funkelt. 

Video-Empfehlung dazu: 

Jennifer Lawrence + Darren Aronofsky

Gemeinsames Red-Carpet-Debüt

Jennifer Lawrence, Darren Aronofsky
Seit einem Jahr sollen Schauspielerin Jennifer Lawrence und Regisseur Darren Aronofsky ein Paar sein, doch viel ist über die Beziehung nicht bekannt. Bei den Filmfestspielen Venedig wagen die beiden den nächsten Schritt und zeigen sich gemeinsam auf dem roten Teppich - mit einer Einschränkung.



Filmrollen

Meine Rolle? Deine Rolle!

Was wäre "Sister Act" wohl für ein Film geworden mit Bette Midler in der Hauptrolle? Angeblich soll de Schauspielerin jedoch Angst gehabt haben eine Nonne zu spielen. So sagte sie das Angebot ab und Whoppi Goldberg bekommt die Rolle der "Schwester Mary Clarence". Heutzutage ist der Filmklassiker ohne die beliebte Schauspielerin unvorstellbar. 
Michelle Pfeiffer gibt zu, dass sie sich nicht traute, die Rolle der "Clarice Starling" in dem Psycho-Klassiker "Das Schweigen der Lämmer" anzunehmen. Das Skript erscheint ihr zu düster. Stattdessen verkörpert Jodie Foster die Rolle der taffen FBI-Agentin. Aber jetzt mal ganz im Ernst, können wir uns heutzutage jemand anderes in dieser Rolle vorstellen? 
Auf den Schauspieler Jeremy Irons fällt eigentlich die erste Wahl für die Rolle des berüchtigten "Dr. Hannibal Lecter" in dem Psychothriller "Das Schweigen der Lämmer."Jedoch lehnt der Brite die Rolle ab. Seine Begründung: Er wolle nicht schon wieder eine düstere Rolle spielen. Letztendlich geht die schaurige Rolle an Anthony Hopkins. Er spielt im Jahr 1992 den berühmten "Dr. Hannibal Lecter" und gewinnt sogar den Oscar als "Bester Hauptdarsteller."
Denzel Washington lehnt die Rolle des "Detective David Milles" in dem Filmklassiker "Sieben" ab. Die Rolle soll dem Schauspieler einfach zu düster sein. Heute gibt Washington allerdings zu, dass er diese Entscheidung bereut. Brad Pitt hingegen freut sich über die Rolle des Kommissars. 

36

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche