Jennifer Hudson Strikter Babyplan

Jennifer Hudson
© CoverMedia
Für das Multitalent Jennifer Hudson stehen derzeit keine weiteren Babys auf dem Programm.

Jennifer Hudson (31) hat sich erst einmal dagegen entschieden, noch ein Baby zu bekommen.

Die Sängerin und Schauspielerin ('Dream Girls') erzieht mit ihrem Lebensgefährten David Otunga (32) den kleinen David Jr (3). Eigentlich hatte das Paar immer den Plan, um den dritten Geburtstag ihres Kindes herum für weiteren Nachwuchs zu sorgen, aber ihr derzeitiges Traumgewicht verdirbt der Oscar-Gewinnerin den Appetit auf neue Schwangerschaftspfunde. Hudson verlor mit 'Weight Watchers' etwa 36 Kilo und ist als Markenbotschafterin für die Schlankmacher engagiert.

"Als ihr Sohn im vergangenen August drei wurde, erinnerte sie David an ihr Versprechen. Sie konnte gar nicht fassen, dass er es zur Sprache brachte, wo sie endlich ihr Traumgewicht erreicht hatte", will ein Freund der beiden dem Revolverblatt 'National Enquirer' gesteckt haben.

Angeblich soll es zum Streit zwischen den Turteltauben gekommen sein, bei dem David Sr. sich darüber ärgerte, dass Jennifer ihre Figur dem Familienleben vorziehe. Nach reiflicher Überlegung sollen die zwei sich den fünften Geburtstag ihres Kleinen als neues Baby-Datum ausgeguckt haben.

Im November erst hatte die Amerikanerin von ihrer neuen Schlankheit geschwärmt. Sie ist immer noch dabei, sich an ihre neue Figur zu gewöhnen und es überrascht sie nach wie vor, wie interessiert die Menschen an ihr sind. "Ich habe das Gewicht, das ich haben möchte. Aber ich bekomme ständig zu hören, dass ich nicht weiter abnehmen solle, dass ich aufhören müsse. Die Menschen glauben, dass ich immer weiter abnehme, aber das stimmt nicht", beharrte Jennifer Hudson.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken