VG-Wort Pixel

Jennifer Hudson Großzügiges Geschenk


Jennifer Hudson hat ihrem Assistenten Walter Williams ein Haus zu Weihnachten geschenkt. Bei Instagram zeigte Hudson jetzt, wie sehr sich Williams über ihre Großzügigkeit freute

Mit diesem Geschenk hat Jennifer Hudson voll ins Schwarze getroffen. Zu Weihnachten kaufte sie ihrem Assistenten Walter Williams ein Haus - worüber sich ihr langjähriger Weggefährte sehr freute.

Auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte die 32-jährige Sängerin und Schauspielerin jetzt ein Video, mit dem die Geschenkübergabe festgehalten wurde. "Die Reaktion meines Assistenten Walter, als er herausgefunden hat, dass ich ihm ein Haus zu Weihnachten gekauft habe", betitelte sie den Clip .

Jennifer Hudson - in einem pink-schwarzen Outfit samt schwarzem Hut - überreicht Williams, den sie zu sich nach Hause eingeladen hat, einen Stapel Unterlagen. Ihr Assistent realisiert zunächst gar nicht, was diese bedeuten; erkennt dann aber, dass es sich um notarielle Formulare für einen Hauskauf handelt. Daraufhin ruft er "Was?!" und "Wow!", stürmt auf die Sängerin los und umarmt sie so fest, dass beide hintenüber fallen. Ihr Glück: Jennifer Hudson war gerade dabei, sich auf ein Sofa zu setzen, der Sturz geht also glimpflich aus.

Jennifer Hudson überreicht ihrem Assistenten Walter Williams die Unterlagen für das Haus, woraufhin er sich sehr ausgelassen freut.
Jennifer Hudson überreicht ihrem Assistenten Walter Williams die Unterlagen für das Haus, woraufhin er sich sehr ausgelassen freut.
© Instagram.com/ Jennifer Hudson

Auf dem Video ist weiter zu sehen, wie die beiden nebeneinander sitzen, Jennifer Hudson strahlt übers ganze Gesicht, während Walter Williams um Fassung ringt und sich immer an den Kopf fasst.

Wie "dailymail.co.uk" berichtet, kennt Jennifer Hudson ihren Assistenten bereits, seitdem sie gemeinsam die sechste Klasse besuchten. In diversen Interviews bezeichnete sie Williams als ihren besten Freund. In einem Interview mit "Time Out Chicago" sagte sie, dass er ihre Karriere ins Rollen gebracht habe, indem er sie dazu ermutigte, auch außerhalb ihres Kirchenchors Musik zu machen. Bereits in der achten Klasse habe er ihr versprochen, dass er eines Tages ihr Manager sein würde. "Damals habe ich gesagt: 'Ja, klar, träum weiter'", erzählte Hudson der Zeitschrift.

Die Karriere-Träume sind zumindest für Jennifer Hudson bereits wahr geworden. Nach dem Video zu urteilen, ist auch für Walter Williams an diesem Weihnachtsfest ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen.

dlö


Mehr zum Thema


Gala entdecken