Jennifer Hudson: Gewinner des Tages

Jennifer Hudson ehrt Aretha Franklin

Jennifer Hudson ist zu Ehren von Aretha Franklin aufgetreten

US-Schauspielerin und Sängerin Jennifer Hudson (37, "Dreamgirls") hat einen Überraschungsauftritt in New York hingelegt. Bei der Pulitzer-Preis-Vergabe sang sie zu Ehren der verstorbenen Soul-Queen Aretha Franklin (1942-2018) das Lied "Amazing Grace" und beeindruckte damit nicht nur die Anwesenden. Ausschnitte ihrer Performance sind auf dem offiziellen Instagram-Account des renommierten Preises zu finden.

Aretha Franklin erhält posthum den Pulitzer-Sonderpreis in der Kategorie "Kunst", "für ihren unauslöschlichen Beitrag zur Amerikanischen Musik und Kultur für mehr als fünf Jahrzehnte". Jennifer Hudson wird in dem geplanten Biopic "Respect" die Soulsängerin verkörpern.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche