Jennifer Garner und Ben Affleck: Sie feiern zusammen Thanksgiving

Schon einige Jahre sind Jennifer Garner und Ben Affleck getrennt, für ihre Kinder haben sie nun aber Thanksgiving gemeinsam verbracht.

Jennifer Garner und Ben Affleck haben drei gemeinsame Kinder

Sie mögen nicht mehr miteinander verheiratet sein, wenn es um die gemeinsamen Kinder geht, liegen Jennifer Garner (47, "Alias - Die Agentin") und Ben Affleck (47, "Gone Girl") aber offensichtlich immer noch voll auf einer Wellenlänge. Die beiden Schauspieler haben mit ihren Töchtern Violet (13) und Seraphina (10), ihrem Sohn Samuel (7) sowie Afflecks Mutter gemeinsam in Los Angeles Thanksgiving verbracht.

Sie sind trotzdem eine Familie

"Sie haben alle zusammen Thanksgiving gefeiert", erzählt ein anonymer Insider dem US-Magazin "People". Und weiter erklärt die Quelle: "Sowohl für Jennifer als auch für Ben ist es sehr wichtig, dass sie alle hohen Festtage zusammen als Familie verbringen." Sie sollen unter anderem zusammen ins Kino gegangen sein.

Ulrike von der Groeben

"Wenn was nicht richtig läuft, dann fange ich an zu brüllen"

Ulrike von der Groeben 
Ulrike von der Groeben spricht ganz ehrlich darüber, dass sie auch mal laut werden kann, wenn ihr etwas nicht passt.
©Gala

Affleck und Garner waren 2004 zusammengekommen und hatten im Juni 2005 geheiratet. Nach ziemlich genau zehn Ehejahren kündigten sie im Sommer 2015 an, dass sie sich getrennt hätten. Im April 2017 reichten sie die Scheidung ein, die im Herbst 2018 schließlich rechtskräftig wurde. Im März erklärte Affleck im Gespräch mit "Today" allerdings, dass Garner als Mutter seiner Kinder auch in seinem Leben immer noch eine zentrale Rolle einnehme.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche