VG-Wort Pixel

Jennifer Garner Sie gibt Ben Affleck und Jennifer Lopez ihren Segen

Jennifer Garner
© Getty Images
Das Liebes-Comeback zwischen Jennifer Lopez und Ben Affleck rund 17 Jahre nach ihrer Trennung ist derzeit in aller Munde. Und auch seine Ex-Frau Jennifer Garner hat dazu eine Meinung.

Seit einigen Wochen sind "Bennifer" wieder unzertrennlich, pendeln zwischen ihren beiden Heimaten Los Angeles und Miami, um so viel Zeit wie möglich mit einander zu verbringen. Eine offizielle Bestätigung ihrer Beziehung von Seiten der Hollywoodstars gab es bisher nicht, doch die Bilder, die in den Medien kursieren, sprechen für sich. Jennifer Lopez, 51, und Ben Affleck, 48, beim Liebesurlaub in Montana, Jen und Ben beim gemeinsamen Trainieren in Miami, "Bennifer" Arm in Arm auf dem Weg zum romantischen Dinner in L.A. 

Ist Jennifer Garner verletzt?

Doch so sehr sich die Fans der beiden Schauspieler, die sich bereits 2001 bei Dreharbeiten zu ihrem Film "Liebe mit Risiko – Gigli" kennenlernten, über das überraschende Liebes-Comeback freuen, so schmerzhaft könnte es auch für Bens Ex-Frau Jennifer Garner, 49, sein. Immerhin kam sie kurz nach dessen Trennung von J.Lo im Jahr 2004 mit ihm zusammen, gab ihm 2005 das Jawort und bekam die drei Kinder Violet, 15, Seraphina, 12, und Samuel, 9, mit ihrem "Daredevil"-Kollegen. 2015 wurde ihre Ehe geschieden, dennoch pflegen sie bis heute ein gutes Verhältnis zu einander – nicht zuletzt der gemeinsamen Kinder wegen. 

Jennifer Lopez hat ihr Einverständnis

Es scheint jedoch, als ließe die unglaubliche Wendung in der Liebesgeschichte der drei Schauspieler die 49-Jährige ziemlich kalt. Vielmehr noch gibt sie dem Paar offenbar sogar ihren Segen. "J.Lo hat Jennifer Garners Einverständnis", weiß ein Insider gegenüber "Us Weekly" zu berichten und merkt an, dass sich die Wege der beiden Jennifers in den vergangenen Jahren häufiger mal gekreuzt haben. "J.Lo findet, Jennifer ist eine liebe und wundervolle Person und eine großartige Mutter." 

Und auch das weitere Umfeld der beiden soll ganz aus dem Häuschen sein über deren wiedergefundene Liebe. "Freunde sagen, sie könnten sich vorstellen, dass sie diesmal für immer zusammenbleiben", so ein weiterer Insider. "Sie lieben es, zusammen zu sein, und die Wochenendtrips, die sie zusammen verbrachten, haben das Ganze besiegelt. Sie sind sehr verliebt."

Alex Rodriguez' "Ego ist verletzt"

Nicht ganz so glücklich hingegen scheint der Ex der "Hustlers"-Darstellerin über deren neue, alte Liebe zu sein. Alex Rodriguez, 45, so heißt es, sei noch immer "sehr verletzt und gefangen im Schmerz". Der Ex-Baseballprofi und Jennifer Lopez hatten erst im April dieses Jahres ihre Verlobung gelöst. "Es ist das erste Mal, solang man sich erinnern kann, dass er so abgeschossen wurde, zumindest in der Öffentlichkeit. Während er und J.Lo es zu beschönigen versucht haben, gibt es keinerlei Zweifel, dass es sein Ego richtig verletzt hat."

Verwendete Quelle: usweekly.com

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken