VG-Wort Pixel

Jennifer Garner + Ben Affleck So geht es nach der Scheidung weiter

Jennifer Garner, Ben Affleck
© Splashnews.com
Das einstige Schauspieler-Traumpaar Jennifer Garner und Ben Affleck ist offiziell geschieden. So genau geht es nun für die beiden weiter

Ben Affleck, 46, und Jennifer Garner, 46, sind nun ganz offiziell geschiedene Leute. Der Leinwandstar ("Good Will Hunting") und die Schauspielerin ("Elektra") haben sich - ganz untypisch für ein Hollywood-Pärchen - komplett ohne Scheidungsanwälte getrennt. Mit Hilfe einer Scheidungs-Mediatorin konnten sie sich ganz ohne schmutzige Wäsche zu waschen voneinander lösen.  

Jennifer Garner + Ben Affleck: Sie sind offiziell geschieden 

Die beiden Stars haben dabei ganz offiziell ihre Egos außen vor gelassen und nur an das Wohl ihrer drei Kinder Violet, 12, Seraphina, 9, und Samuel, 6, gedacht. Und die Familie hielt auch in schwersten Zeiten zusammen: In den vergangenen Monaten erlitt der Kino-Liebling einen Alkoholrückfall und musste in eine Klinik. Jennifer war diejenige, die sich um ihren Ex kümmert und den Vater ihrer drei Kinder in die Klinik brachte. 

So geht es jetzt weiter für Bennifer

Jetzt planen beide, sich das Sorgerecht für ihre drei Kids zu teilen und haben zugestimmt, sich monatlich mit einem Therapeuten zu treffen, der auf geteilte Elternschaft spezialisiert ist. Das ganze soll mindestens sechs Monate gehen. Laut "TMZ" geht aus den Scheidungspapieren hervor, dass sich beide Parteien geeinigt hätten, sich dem Ex-Partner gegenüber liebevoll zu verhalten. "Keiner von ihnen wird sich abwertend äußern oder beleidigende Bemerkungen über den anderen machen." Es wird gefordert, dass sich beide weder streiten noch anschreien, wenn die Kinder dabei sind oder sich in Hörweite befinden. 

Verwendete Quellen:Daily Mail, TMZ

lsc Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken