Jennifer Garner + Ben Affleck Namensfindung mit "Disney"

Wenn es nach den Töchtern von Jennifer Garner und Ben Affleck geht, soll ihr Geschwisterchen auf den Namen einer Comic-Figur hören

Jennifer Garner und Ben Affleck gelten mit ihren Kindern Seraphina und Violet als Hollywoods Traumfamilie. Da überraschte es kaum, dass die Schauspieler vor wenigen Wochen bekannt gaben, dass sie erneut Eltern werden. Besonders die Töchter der beiden sind schon jetzt richtig aufgeregt. "Sie überlegen sich sogar schon Namen für das Baby", verriet ein Insider gegenüber der aktuellen Ausgabe des US-amerikanischen "OK"-Magazines. Ob die werdenden Eltern sich von den Vorschlägen inspirieren lassen, ist allerdings fraglich: "Die meisten Namen stammen nämlich von "Disney"-Charakteren", so die Quelle weiter.

Besonders die zweijährige Seraphina könne es kaum erwarten, bis ihr Geschwisterchen endlich auf die Welt kommt. "Sie freut sich wahrscheinlich mehr als Violet, weil sie jetzt auch endlich große Schwester wird". Sogar bei der Einrichtung des neuen Kinderzimmers hätten die beiden Töchter ihrer Mama Jennifer Garner geholfen.

Ob die Möbel blau oder rosa sind, ist allerdings nicht bekannt. Der bald dreifache Vater Ben Affleck macht aus seinem Wunsch nach männlicher Unterstützung aber kein Geheimnis: "Er hofft, dass es ein Junge wird, würde sich aber natürlich über beides freuen", verrät der Insider weiter. "Und Jen ist es egal. Sie freut sich einfach, wieder schwanger zu sein."

Ben Affleck und Jennifer Garner sind seit sechs Jahren verheiratet. Garner hatte sich laut US-Medienberichten immer ein drittes Kind gewünscht. Nun wird dieser Traum schon bald wahr.

aze

gala.de

Mehr zum Thema

Gala entdecken