VG-Wort Pixel

Jennifer Garner + Ben Affleck Ihre Beziehung ist nicht so gut, wie sie scheint

Jennifer Garner + Ben Affleck
© Splashnews.com
Lautlos und respektvoll beendet Jennifer Garner und Ben Affleck vor drei Jahren ihre Ehe. Doch hinter den Kulissen soll es zwischen den Ex-Partner brodeln

Jennifer Garner, 46, und Ben Affleck, 45, gelang das Unmögliche, als sie im Juni 2015 entschieden sich als Paar zwar getrennte Wege zu gehen, aber für ihre Kinder nach wie vor eine Familie zu bleiben. Ein Ehe-Aus wie aus dem Lehrbuch - so scheint es. Der Gang auf den Markt, zur Kirche, der gemeinsame Urlaub oder das Weihnachtsfest - ihre Kinder mussten in entscheidenden Momenten wegen der Trennung nie auf ein Elternteil verzichten.

Es kracht auch mal zwischen Jennifer Garner & Ben Affleck

Doch so leicht wie das Familienleben der Garner-Afflecks aussieht, machen es sich Jennifer und Ben nicht. Ihr Verhältnis zueinander ist keineswegs so entspannt, wie es an der Oberfläche scheint, erzählte nun ein Insider dem US-Magazin "Usweekly". "Das heißt nicht, dass es hinter den Kulissen keine Kämpfe gibt", verriet die Quelle aus dem Umfeld der Schauspielerin dem Blatt. "Jen und Ben verstehen sich größtenteils gut, aber sie haben immer noch viel Frust miteinander. Es ist ein Prozess und sie machen Tag für Tag Fortschritte". 

Streitpunkt Scheidung

Ein Punkt, der immer wieder für Diskussionen zwischen dem Ex-Paar führen soll, ist ihre Scheidung. Eigentlich hatte das einstige Traumpaar schon im April 2017 die Scheidung eingereicht, doch Jen soll die endgültige Scheidung blockieren, solange sie sich nicht sei, dass Ben sein Alkoholproblem überwunden habe. 

Ben Affleck und Tochter Violet bei ihrer Abschlussfeier. Stolz nimmt die Zwölfjährige ein Dokument von ihrem Vater entgegen. 
Ben Affleck und Tochter Violet bei ihrer Abschlussfeier. Stolz nimmt die Zwölfjährige ein Dokument von ihrem Vater entgegen. 
© Splashnews.com

"An diesem Punkt ist sie nicht flexibel", erklärte der Insider. "Jen zögert, die Papiere zu unterschreiben, bis sie sich nicht sicher ist, dass ihre Kinder in den besten Händen sind. Deswegen zieht sich der Scheidungsprozess so lange hin." Sehr zum Unmut ihres Ex-Partners, der in der Fernsehproduzentin Lindsay Shookus eine neue Liebe gefunden hat. Baldige Heiratspläne des Paares liegen damit auf Eis. Ein Streit, unter denen ihre Kinder Violet, 12, Seraphina, 9, und Samuel, 6, nicht leiden müssen. "Sie wollen beide das Beste für ihre Kinder und haben sich verpflichtet, immer darauf zu achten", weiß die Quelle. Und das gelingt. So besuchte die gesamte Familie Mitte Juni die Abschlussfeier ihrer Ältesten. Ihre Eltern kamen zwar getrennt bei ihrer Schule an, aber sie waren da. Und das glückliche Gesicht der Zwölfjährigen an ihrem großen Tag bewies: Das ist alles, was zählt. 

Ben Affleck, Jennifer Garner
jkr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken