Jennifer Aniston und Justin Theroux Verlobungsring steht für neuen Mann

Jennifer Aniston und Justin Theroux
© CoverMedia
Schauspielerin Jennifer Aniston bekam deshalb so einen großen Diamantring von Justin Theroux, damit alles anders wird als bei Brad Pitt.

Jennifer Aniston (43) sollte zu ihrer zweiten Verlobung auf keinen Fall einen ähnlichen Ring wie zu ihrer ersten bekommen.

Die Schauspielerin ('Friends') hatte im August den Antrag ihres Liebsten Justin Theroux (41, 'Wanderlust - Der Trip ihres Lebens') angenommen und trägt jetzt einen Ring mit einem riesigen Diamanten am Finger. Besagtes Schmuckstück spaltet die Gemüter der Promi-Welt, da er einigen zu groß ist. Aber nun heißt es, dass sich Theroux viele Gedanken darüber gemacht hatte und das Wichtigste war dabei: Der Ring sollte auf keinen Fall so aussehen wie der, den Jennifer Aniston 1999 von BradPitt (48, 'Fight Club') bekam.

"Justin stellte sicher, dass er einen großen Stein nahm und nicht viele kleine - so war der Ring dann überhaupt nicht wie Jens alter Ring von Brad", erklärte ein Insider gegenüber 'Heat'. "Er wurde dann von Jens bester Freundin Courteney Cox beraten, die ihm vorschlug, einen natürlicheren Rohschliff zu nehmen. Zusätzlich entschied er sich für Gold, denn das passt besser zu dem Schmuck."

Ein zusätzlicher Faktor in Theroux' Überlegungen soll der Ring, den Pitt seiner Verlobten Angelina Jolie (37, 'Salt') überreichte, gewesen sein. "Der Ring von Angie hat all diese harten Kanten; Jens ist viel weicher und natürlicher. Justin ist wirklich gut darin, auf solche Dinge zu achten und er fand, dass dieser Ring zu seiner Zukünftigen passt. Jen ist total glücklich und bereitet sich nun darauf vor, ihre Hochzeit zu planen."

Wann genau Jennifer Aniston und Justin Theroux vor den Traualtar treten, steht noch nicht fest.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken