VG-Wort Pixel

Jennifer Aniston Verräterische Geste: Hält sie sich hier ihren Babybauch?

Jennifer Aniston hat eine neue Lieblingspose für den roten Teppich. Ist sie etwa schwanger?

Jetzt mal Hand aufs Bäuchlein ... ähm Herz: Wenn eine Celebrity-Frau auf dem roten Teppich ihre Hand immer wieder schützend auf ihre Körpermitte legt, hat das doch meist eins zu bedeuten - vor allem, wenn an dem dazu gehörenden Ringfinger seit Kurzem ein dicker Klunker steckt.Genau diese Körperhaltung nahm die frisch verheiratete Jennifer Aniston am vergangenen Samstag des Öfteren an, als sie und Justin Theroux ihr Red-Carpet-Debüt als Ehepaar hinlegten.

Schützt sie einen Babybauch?

Bei der Premiere der Serie "The Leftovers" erschien die 46-Jährige in einem schwarzen Jumpsuit mit lockerer Passform, der die Konturen ihres Körpers luftig umspielte. Einen Blick auf ihren Bauch zu erhaschen, war also schier unmöglich. Erschwert wurde die Situation durch Jens "Versteckspiel". Immer wieder legte sie ihre Hand auf ihren Bauch. Doch vielleicht ist genau diese Geste viel aussagekräftiger, als einfach nur eine kleine Wölbung zu erkennen.

Sie wünscht sich schon länger Kinder

Anfang des Jahres erst erzählte die Schauspielerin dem "Hollywood Reporter", dass Kinder bei ihr und Justin ein spannendes Thema sind. "Wir möchten das wirklich, wir tun unser Bestes", eröffnete sie da ihren Babywunsch. Damals war aber auch noch von einer möglichen Adoption die Rede.

Deuten wir Jennifers Pose nun jedoch richtig, wäre diese Option aber gar nicht mehr nötig. Wir bleiben dran!

ter Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken