Jennifer Aniston: Verlässt sie Justin Theroux für Ex-Mann Brad Pitt?

Die Gerüchteküche will einfach nicht aufhören zu brodeln: Seit der Trennung von Angelina Jolie und Brad Pitt rückt auch Pitt-Ex Jennifer Aniston in den Fokus. Jetzt äußert sich eine Freundin zu den Eheproblemen, die sie mit Gatte Justin Theroux haben soll

Justin Theroux, Jennifer Aniston und Brad Pitt

, 48, war von 2000 bis 2005 die Ehefrau von , 54, bis er sie für Schauspielkollegin , 42, verließ. Ein Tiefschlag für Jen, die zum Glück in  , 46, 2011 eine neue Liebe fand. Aber auch in Hollywood gilt die Regel: Irgendwann kommt der Ex wieder um die Ecke. Nachdem die Ehe von Brangelina in die Brüche ging, soll Brad Jen jüngst seine Liebe gestanden haben. "Ich würde dich immer wieder zum Altar führen" soll der sechsfache Vater gar gesagt haben. Was könnten die Worte in der Friends-Darstellerin ausgelöst haben? Eine Liebeskrise mit Justin? 

Jennifer Aniston macht eine klare Ansage

Es stimmt: Man sieht Jennifer und Justin derzeit nur selten zusammen. Sie liebt das Glamour-Leben in Los Angeles, während er das geordnete New York präferiert. Die Beziehung auf Distanz ist also nicht einfach und sie wird auch nicht unkomplizierter, wenn Neu-Single Brad Pitt durch Los Angeles spaziert. Zuletzt erspähte man Jen und Justin am Flughafen: Gemeinsam mit Jason , 49, und dessen Ehefrau , 49, reisten sie über Neujahr nach Mexiko. Sind sie mit einem anderen Paar in den Urlaub gefahren, weil sie sich sonst nichts mehr zu erzählen hätten? 

Mit Justin Theroux führt sie eine erwachsene Beziehung 

Jen gibt Entwarnung und macht in einem aktuellen Interview mit "Architectural Design" deutlich, dass es ihr an nichts fehlt: "Ich schaue mich in meinem Haus um, sehe meinen Mann und meine Hunde und denke mir: Hier möchte ich sein und nirgendwo anders." Nirgendwo anders heißt wohl auch: Nicht in den Armen von Brad Pitt. Eine Freundin von Jen erklärt, dass die Eheleute viel zusammen reden und lachen. Die wenigen gemeinsamen Momente des Paares in der Öffentlichkeit lassen sich damit begründen, dass der rote Teppich nicht gerade der Lieblingsort des Paares ist. Die Freundin: "Sie sind unabhängige Leute und verbringen nicht jede Minuten gemeinsam. Sie lassen die Spekulationen nicht an sich ran." Scheint also, als würde die Schauspielerin Brads neues Single-Leben kalt lassen und damit hat sie auch Recht, denn aufgewärmt schmeckt ja bekanntlich nur Gulasch. 

Unsere Video-Empfehlung zum Thema:

Lange Zeit galt Jennifer Aniston als DIE betrogene Ehefrau in Hollywood. Sie verlor ihren damaligen Ehemann Brad Pitt an Angelina Jolie. Während ihr Ex-Mann derzeit durch eine bittere Trennungsschlacht geht, strahlt Jennifer Aniston glücklicher denn je! 
© Gala

Mehr zum Thema

Star-News der Woche