VG-Wort Pixel

Jennifer Aniston Verheimlicht sie ihre Schwangerschaft?


Die Babygerüchte um Jennifer Aniston wollen einfach nicht verstummen. Nun packt auch noch ein Insider aus und plaudert viele intime Details über ihre angebliche Schwangerschaft aus

Vor ein paar Tagen war Jennifer Aniston bei der Premiere von „Life of Crime“. Doch nicht der Film rückte in den Vordergrund des Medieninteresses, sondern der Bauch der 45-Jährigen. Denn dieser wölbte sich ziemlich auffällig unter Jens Glitzerkleidchen hervor.

Sofort wurde getuschelt: Ist die etwa schwanger? Ihr Dementi folgte sofort: Da wachse nichts in ihr heran, basta! Also doch nur zu viel Pasta? Nun kommt ein Insider daher – und der dementiert das Dementi. Gegenüber der amerikanischen "OK" sagt er: "Jens engster Freundeskreis weiß, dass sie bereits im dritten Monat ist. Sie will nicht, dass es rauskommt, bis sie weiß, dass es dem Baby gut geht."

So sei sie laut Insider besonders vorsichtig, weil sie die Risiken ihres Alters kennt und überhaupt so lange gebraucht habe, um schwanger zu werden. "Sie weiß, je älter sie wird, desto schwieriger wird es, schwanger zu werden." Also entschloss sich der Hollywood-Star vor einige Zeit, seine Eizellen einfrieren zu lassen. "Schon bereits nach nur sechs Monaten Beziehung mit Justin Theroux begann Jen mit Fruchtbarkeitsbehandlungen."

Ob das alles stimmt, zeigt sich spätestens in sechs Monaten, wenn Aniston ihr Baby in den Armen hält – oder einfach nur ihren Justin.

ida / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken