Jennifer Aniston: Oh nein! Böser Zoff mit ihrer besten Freundin

Schauspielerin Jennifer Aniston hat genug! Sie distanziert sich von ihrer einstigen Busenfreundin

Jetzt reicht es! Jennifer Aniston, 48, sortiert offenbar alte Freundinnen aus ihrem Leben aus. 
Die Schauspielerin ("Kill the Boss") soll laut "Radar Online" genug von ihrer einstigen BFF Chelsea Handler, 42, haben.

Jennifer Aniston: Streit mit Chelsea Handler?

Keine Frage: Die Freundinnen gehen schon seit vielen Jahren durch dick und dünn. Chelsea stand Jen auch im schrecklichen Trennungsdrama mit Brad Pitt, 53, zur Seite. Der Leinwandstar ("Fight Club") verließ seine damalige Frau Aniston, um mit Oscarpreisträgerin Angelina Jolie, 48, zusammen zu sein. Diese Schock-Geschichte ist mittlerweile zehn Jahre alt, doch für Chelsea Handler immer noch kein alter Hut. 

Enrique Iglesias

Sein kleiner Sohn Nicholas verzaubert das Netz

Enrique Iglesias und Kind
Enrique Iglesias hat die beste Art und Weise, die Zeit zu Hause zu verbringen, gefunden. Der Sänger spielt einfach ausgiebig mit seinen kleinen Kindern.
©Gala

Chelsea Handler: Zickerei gegen Angelina Jolie und Brad Pitt

So äußerte sich die Komikerin in der Vergangenheit nicht gerade freundlich in Bezug auf Angelina Jolie. Im Klartext: Sie lästerte sehr lautstark über das Paar. So hatte sie behauptet, Brad trinke und rauche so viel Gras, weil er "mit einer verdammten Verrückten" verheiratet gewesen sei.

Brad Pitt, nimm dich in Acht!

Jennifer Anistons bester Freundin platzt der Kragen

Brad Pitt, Jennifer Aniston, Chelsea Handler

Jennifer Aniston ist sauer

Jennifer Aniston hat in Chelsea eine Freundin, die sie wie eine Löwin verteidigt und sich auch nicht davor scheut, in aller Öffentlichkeit gegen Brangelina zu schießen. Doch was sagte Jennifer wohl zu diesen Äußerungen? "Nachdem sich Brangelina im vergangenen Jahr trennten, äußerte sich Chelsea sehr, sehr lautstark darüber, wie wenig sie Angelina leiden kann. Jennifer empfand einige ihrer Bemerkungen als unter der Gürtellinie", offenbarte ein Insider in der "Grazia".

Jennifer Aniston

Beste Freundin spricht

Chelsea Handler, Jennifer Aniston

"Das ist das Letzte, was Jennifer möchte..."

Weiter sagte der Vertraute: "Das Letzte, was Jennifer möchte, ist, sich konstant mit Angelina messen zu müssen. Und sie hatte das Gefühl, dass andere automatisch Chelseas Meinung mit ihrer gleichsetzen würden." Jennifer ist schließlich mittlerweile mit ihrem Kollegen Justin Theroux, 45, glücklich verheiratet. Den Wirbel um Brad und Angie und den ständigen Vergleich brauche sie nicht. "Trotz allem, was passiert ist, hat Jen nie öffentlich über Angelina hergezogen und sie mochte es nicht, dass Chelsea das in ihrem Namen tat."

Star-Freundschaften

Diese Promis sind unzertrennlich

Guten Freunden schenkt man ein Selfie! In diesem Fall freut sich Salma Hayek über ein seltenes Foto mit Angelina Jolie und Comedian Kumail Nanjiani. Die drei spielen gemeinsam in dem kommenden Marvel-Film "The Eternals".
Mit guten Freunden wie Bella Hadid macht Kendall Jenner gerne mal eine kleine Bootstour vor der Küste von Miami. 
Reese Witherspoon und Jennifer Aniston strahlen bei der "The Morning Show"-Weltpremiere in New York City Arm in Arm um die Wette. Dabei ist das dynamische Duo nicht nur auf der Leinwand ein gutes Team, die Frauen verbindet auch eine Freundschaft. 
In ihrer Instagram-Story bedankt sich Selena Gomez bei ihrer guten Freundin Taylor Swift für ihre Unterstützung in schweren Zeiten und ist froh darüber, sie immer an ihrer Seite zu wissen. 

191


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche