Jennifer Aniston: So fies wird sie von Courteney Cox hintergangen

Das dürfte Jennifer Aniston überhaupt nicht gefallen: Ihre beste Freundin Courteney Cox arbeitet an einem neuen Serien-Projekt. Doch statt mit Jen zu arbeiten, hat sie eine andere Freundin an Bord geholt

Courtney Cox, Jennifer Aniston
Letztes Video wiederholen
Kann sie ihr das verzeihen? Jennifer Anistons beste Freundin, Courteney Cox, will eine neue Serie auf den Markt bringen. Doch auf Jens Mitarbeit hat sie scheinbar keine Lust.

Das riecht nach Ärger: Wie "Radar Online" berichtet, wird Jennifer Aniston, 49, aktuell ziemlich fies von ihrer besten Freundin, Courteney Cox, 54, hintergangen. Die 54-Jährige plant offenbar eine Serie. Doch anstatt Jen daran mitwirken zu lassen, hat sie sich offenbar lieber an ihren Ex-"Friends"-Co-Star Lisa Kudrow, 55, gewendet.

Jennifer Aniston: Hat ihre beste Freundin sie ersetzt?

"Die beiden kommen super miteinander klar", verrät ein Insider gegenüber dem Online-Portal, "Jennifer hingegen ist immer total beschäftigt. Da hat Courteney sie erst gar nicht gefragt." Ganz schön gemein! Die Quelle ist sich sicher, dass das für die 49-Jährige ein Stich ins Herz sein wird. Einen Starttermin hat die neue Serie bisher noch nicht. Jedoch sollen sich Courteney und Lisa schon regelmäßig treffen, um an ihr zu arbeiten.

Verwendete Quellen: Radar Online

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche