Jennifer Aniston: Singen für den guten Zweck

Schauspielerin Jennifer Aniston sang mit anderen Prominenten den 'Beatles'-Song 'Hey Jude', um auf das Kinder-Krebs-Krankenhaus St. Jude aufmerksam zu machen.

Jennifer Aniston (43) bewies ihr gutes Herz und trällerte mit andern Stars den 'Beatles'-Klassiker 'Hey Jude'.

Die Schauspielerin ('Friends') wurde unter anderem von Jon Hamm (41, 'Mad Men') und Betty White (90, 'Selbst ist die Braut') begleitet. Die Hollywoodstars wollten so das St. Jude Krankenhaus für krebskranke Kinder unterstützen. Oktober ist in den USA traditionell der Monat, in dem auf Krebs bei Kindern aufmerksam gemacht wird.

Ulrike von der Groeben

"Wenn was nicht richtig läuft, dann fange ich an zu brüllen"

Ulrike von der Groeben 
Ulrike von der Groeben spricht ganz ehrlich darüber, dass sie auch mal laut werden kann, wenn ihr etwas nicht passt.
©Gala

Neben Jennifer Aniston sang auch Jordin Sparks (22, 'Tattoo') mit. "Es war eine unglaubliche Erfahrung, mit den vielen berühmten Musikern, Sportlern, Schauspielern und Patienten des St. Jude Children's Research Hospital so einen legendären Song wie 'Hey Jude' zu singen. Ich bin so stolz, dass ich die Mission des Krankenhauses damit unterstützen konnte und hoffe, dass sich jeder das Musikvideo auf 'heystjude.org' anschaut", hoffte die Sängerin.

In dem Video kann nicht nur die singende Jennifer Aniston bestaunt werden, sondern auch noch Keith Urban (44, 'Kiss A Girl'), Robin Williams (61, 'Good Will Hunting') sowie die TV-Moderatoren Ellen Degeneres (54) und Jimmy Kimmel (44).

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche