VG-Wort Pixel

Jennifer Aniston + Justin Theroux Sind das die Gründe für die Trennung?

Ex-"Friends"-Star Jennifer Aniston ist wieder Single. Ihre Ehe mit Schauspieler Justin Theroux ist gescheitert. Auch wenn über Anistons Presse-Sprecherin bezüglich der Trennung freundschaftliche Töne übermittelt wurden, hatte viele schon länger dem Liebes-Aus der beiden gerechnet. 2015 heirateten die Hollywood-Stars noch im kleinen Kreis. Was sie als Trennungsgrund angaben und warum Jennifer einfach kein Glück in der Liebe findet.
Mehr
Die Ehe von Jennifer Aniston und Ehemann Justin Theroux ist am Ende, wie das Schauspielerpaar über einen Sprecher bestätigt hat. Hat Schauspieler Brad Pitt etwas damit zu tun oder welches sind die Trennungsgründe? 

Trennung bei Jennifer Aniston, 49, und Justin Theroux, 46: Am 15. Februar gaben die Schauspieler überraschend ihr Liebes-Aus bekannt. "Um weitere Spekulationen zu vermeiden, haben wir beschlossen, unsere Trennung bekannt zu geben", heißt es in einem offiziellen Statement von Jennifers Sprecherin. Man wolle den "tiefen Respekt und die Liebe bewahren". Doch was steckt hinter dem Ende der Ehe?

Justin Theroux + Jennifer Aniston: Ist die Ehe deshalb gescheitert?

  1. Eine Ehe auf Distanz 
    Während die Schauspielerin das Leben im sonnigen Los Angeles liebt, bevorzugt Justin New York City. Mit Ende 40 haben beide unterschiedliche Lebensmittelpunkte, die sich räumlich nicht immer einfach verbinden ließen. Ihre Freunde vermuten, dass das Paar zu wenig Zeit miteinander verbracht hat. 
  2. Eifersucht und Fremdlfirts 
    In dieser Zeit suchte Jennifer angeblich eine Schulter zum anlehnen und fand diese bei Exfreund Gerard Buttler, 48. Er war von 2009 bis 2010 an ihrer Seite und der Kontakt wurde laut eines Insiders wieder intensiver: "Jen und Gerard haben seit der Krise mit Justin wieder engeren Kontakt." Lief da etwa mehr? Und nach wie vor weiß man, dass sie auch in Kontakt zu Brad Pitt, 51, und seinen Kindern steht. Ein Punkt, der Angelina Jolie, 42, ausrasten lässt. Auch soll Jen auch eifersüchtig gewesen sein: Justin soll sich auffällig gut mit Schauspielkollegin Emma Stone, 29, verstanden haben. War er derjenige, der die Finger nicht bei sich behalten konnte.
  3. Unterschiedliche Charaktere 
    "Sie sind einfach immer schon zwei unterschiedliche Menschen mit sehr unterschiedlichen Charakteren gewesen, die sich nun mal ineinander verliebt haben", sagt ein Insider zu "E! News". "Er ist eher ein Nomade, ein Freigeist, ein Stadtmensch, und Jennifer ist nun mal nicht so ein Mensch. Ein anderer sagt zu "PEOPLE: "Justin verbringt oft ein paar Tage alleine in NYC. Wenn Jen in der Stadt ist, treffe sie sich mit Freunden.
  4. Krisenstimmung 
    Das Paar hat nicht einmal die Zeit vor Weihnachten harmonisch miteinander verbracht. Wie "Radar Online" wissen will, krachte es am 14. Dezember gewaltig zwischen Jennifer und Justin. Eine Quelle berichtet, dass der Streit durch eine Kleinigkeit ins Rollen geriet: "Es war eine dumme Diskussion, wie Paare sie manchmal haben." Aber es kam zur Eskalation und Justin soll wutentbrannt das gemeinsame Haus in L.A. verlassen und in einem Hotel eingecheckt haben. Ein gemeinsamer Mexico-Urlaub mit Freunden Ende Dezember konnte die Ehe nicht mehr retten. Ihren 49. Geburtstag am 11. Februar verbrachte Jennifer mit Freundinnen in Malibu, Theroux wurde am Tag danach schlecht gelaunt in New York fotografiert. BS-Jennifer Aniston: Ihre Verflossenen

Aniston hat kein Glück in der Liebe 

Die Schauspielerin scheint einfach kein Glück mit den Männern zu haben. Sie hat immer wieder die schönsten Hollywood-Beaus an der Angel, doch der Fisch fiel immer ins Wasser zurück. Ob sie eines Tages nochmal Glück haben wird oder sich das Verhältnis zu einem ihrer Exfreunde doch noch ausbaut? 

reb / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken