VG-Wort Pixel

Jennifer Aniston Mit dramatischem Krankenhausfoto ruft sie zum Masketragen auf

Jennifer Aniston
© Getty Images
Jennifer Aniston schockiert ihre Follower auf Instagram mit einem dramatischen Foto aus dem Krankenhaus. Der Grund dafür ist ernst.

Jennifer Aniston, 51, nutzte ihre Bekanntheit in den vergangenen Monaten immer wieder, um auf den Ernst von Corona aufmerksam zu machen. Mit einem dramatischen Bild aus dem Krankenhaus verleiht die Schauspielerin ihrem Anliegen nun erneut Nachdruck. Ihr Appell: "Tragt eine verdammte Maske." 

Jennifer Aniston: "Das ist Covid"

Das Bild zeigt einen Freund der "Friends"-Darstellerin und ihrer Kollegin Courteney Cox, 56, mit geschlossenen Augen in einem Krankenhausbett liegen. Der Mann ist an ein Beatmungsgerät und zahlreiche Schläuche angeschlossen. "Das ist unser Freund Kevin. Völlig gesund, keine Vorerkrankungen. Das ist Covid. Das ist real", lauten Jennifers ernste Worte zu dem erschreckenden Foto. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Jennifer Aniston ruft zum Masketragen auf

Mit diesem drastischen Posting möchte die 51-Jährige daran erinnern, wie wichtig es ist, eine Maske zu tragen und somit sich und andere vor dem Virus zu schützen. "Wir können nicht so naiv sein, zu glauben, dass wir entkommen können", mahnt sie und appelliert: "Wenn wir wollen, dass es endet - und das wollen wir, richtig - dann ist eine Maßnahme, die wir ergreifen können, bitte eine verdammte Maske zu tragen."

Aniston und Cox gehen mit gutem Beispiel voran, wie im nächsten Foto deutlich wird. Die beiden Freundinnen zeigen sich auf dem Selfie mit aufeinander abgestimmten Masken im Batik-Look. 

Promis kommentieren das Schock-Posting

Jennifer Anistons Freund Kevin habe das Coronavirus glücklicherweise besiegen können, wie die Hollywoodschauspielerin auflöst. Das Foto sei Anfang April aufgenommen worden und er sei schon fast wieder ganz gesund. 

Knapp vier Millionen Likes bekommt die Aktrice für ihr wachrüttelndes Posting. Auch viele Prominente melden sich in den Kommentaren zu Wort, darunter Schauspieler Josh Gad, 39, "Will & Grace"-Star Sean Hayes, 50, sowie Tom Hanks Ehefrau Rita Wilson, 63, die selbst bereits am Coronavirus erkrankt war.

Verwendete Quelle: Instagram/jenniferaniston

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken