Jennifer Aniston: Sie ist auch ohne Partner glücklich

Jennifer Aniston braucht keinen Partner zum Glücklichsein. GALA erklärt ihr Leben mit Yoga und Bio­Food, vielen Freunden und vierbeinigen Lieblingen.

Eine Reihe längerer Bezie­hungen inklusive zweier Ehen hat sie hinter sich. Von 2000 bis 2005 war sie mit Brad Pitt, 56, verheiratet, von 2015 bis 2018 mit Justin Theroux, 48. Seit gut zwei Jahren lautet ihr Beziehungs­status: Single. Und auch wenn Brad Pitts gute Bekannte Alia Shawkat soeben erklärte, dass die beiden nicht daten würden, sondern lediglich gut befreundet seien - ein Liebes­-Comeback von "Brennifer" ist eher unwahr­scheinlich.

Jennifer Aniston: "Hört auf mich zu bemitleiden"

Eine 51-­jährige Single­-Frau: Muss man sich Sorgen um Jennifer Aniston machen? Bloß nicht! "Hört auf, mich zu bemitleiden", fordert sie in einem Interview mit der amerikanischen "Elle". "Ich fühle keine Leere. Meine Ehen waren sehr erfolgreich und sind aus einem plausiblen Grund zu Ende gegangen: Beide Partner wollten jeweils weiter glücklich sein. Und manchmal existiert das Glück eben nicht mehr innerhalb der Beziehung."

Jennifer Aniston + Brad Pitt

Erneute Begegnung sorgt für weitere Spekulationen

Jennifer Aniston und Brad Pitt
Jennifer Aniston und Brad Pitt treffen sich nach der Verleihung der SAG-Awards in Los Angeles und freuen sich offensichtlich sehr.
©Gala

Ohne einen Mann an ihrer Seite verspürt Jennifer Aniston, die seit der Kultserie "Friends" zu Hollywoods A-Liga gehört, derzeit einfach mehr Glück. Sie lebt weiter in ihrer 21-Milllionen-Dollar-Villa in Bel Air, dem nobelsten Stadtteil von Los Angeles. 2011 erwarb sie das Anwesen - 2015 fand im Garten die Hochzeitszeremonie mit Justin Theroux statt. Das Haus, das in den Sechzigerjahren gebaut wurde, hat sie nach ihren Ideen umgestalten lassen. Wäre sie nicht Schauspielerin geworden, dann vermutlich Innenarchitektin.­

Sie hat viele gute Freunde

Ihr Freundeskreis ist riesig. Dazu zählen ihre "Friends"-Kollegin Courteney Cox sowie Talkshow-Queen Ellen DeGeneres und deren Ehefrau Portia de Rossi, außerdem Filmkollegen wie Jason Bateman, Emily Blunt und Sandra Bullock. Mit einigen hat Jennifer schon gemeinsam Urlaub gemacht, meist im mexikanischen Cabo San Lucas.

Zu Hause heißt sie ihre Clique oft willkommen: "Ich bin sehr gern Gastgeberin, bei mir gibt’s immer was zu essen." Wobei sie ihre Einkäufe selten persönlich vor Ort erledigt, wie GALA erfährt. Meist shoppt sie online bei Gelson’s, Whole Foods oder Bristol Farms in Beverly Hills. Lauter Edel- Supermärkte mit umfangreichem Bio-Angebot - und Lieferservice. Oder Jennifer isst auswärts. Bevorzugt japanisch im "Nobu" am Strand von Malibu, aber auch frisches Sushi im "Katsuya" in Brentwood.

Brad Pitt + Jennifer Aniston

Die schönsten Bilder ihrer Liebe

19. Januar 2020  15 Jahre und zwei gescheiterte Ehen später scheinen sich Brad Pitt und Angelina Jolie wieder anzunähern. Bei der Verleihung der SAG Awards am 19. Januar 2020 treffen die beiden backstage aufeinander und beglückwünschen sich gegenseitig zu ihren Trophäen.
Es ist eine süße Reunion des einstigen Traumpaars Hollywoods.
Zärtlich berührt Jennifer Aniston ihren Ex-Mann.
Das herzliche Aufeinandertreffen lässt sie emotional werden.

16

Die Schauspielerei hat oberste Priorität

Und wie hält sie bei so viel Schlemmerei ihre Traumfigur? Mit Yoga. Täglich! Mindestens eine, oft auch zwei Stunden praktiziert sie ihre Übungen, am liebsten auf der eigenen Terrasse. Gelernt hat sie bei Mandy Ingber. Die Fitness-Expertin stählte Jennifers Körper auch schon für viele Filmrollen.

Apropos: Der Job hat für Jennifer Aniston oberste Priorität. Derzeit arbeitet sie an der zweiten Staffel von "The Morning Show", einer Apple- Dramaserie, für die sie dieses Jahr bei den Golden Globes nominiert war und bei den Screen Actors Guild Awards sogar gewann. Auch als Produzentin ist sie aktiv, wirkt aktuell am "Friends"- Revival mit. Kurz: Sie führt ein rundum erfülltes Leben.

"Dating ist mir nicht so wichtig", sagte sie kürzlich im US-Fernsehen. "Falls die Liebe wieder in mein Leben tritt, dann nicht, weil ich sie suche, sondern weil es einfach passiert." Sofa und Bett teilt sie bis dahin mit zwei besonders treuen Wesen: ihren Hunden Sophie und Clyde.

Themen

Erfahren Sie mehr: