VG-Wort Pixel

Jennifer Aniston Oops! Jen, hast du DAS etwa laut gesagt?

Everybody's Darling Jennifer Aniston hat in der Talkshow "The One Show" einen frechen Kommentar abgegeben, der jetzt einen regelrechten Shitstorm ausgelöst hat

Ob Jennifer Aniston, 47, wohl damit gerechnet hat, dass sie mit einem Witz so einen Shitstorm auslöst?

Die Schauspielerin ("Friends") war in der Talkshow "The One Show" zu Gast und redete mit den Moderatoren Matt Baker und Alex Jones sowie den Regisseuren Will Speck und Josh Gordon über ihren neuen Film. Eigentlich ganz harmlos, doch leistete sich Jen einen kleinen Fauxpas.

Jennifer Aniston: Unpassender Kommentar?!

Die Moderatorin Alex Jones fragte die Stars: "Wie ist es so, mit Jennifer zu arbeiten? Ist sie eher Rachel aus 'Friends' oder 'Kill the Boss'?" Die Antwort: "Ich meine, sie ist süß und unglaublich, aber irgendwie ist sie auch ein Boss. Aber auf eine positive Art und Weise". Dann ist Jennifer Aniston ins Fettnäpfchen getreten, denn Jennifer setzte frech nach: "Ja, nur ohne Sex-Spielzeuge." Das Pikante, im Publikum befanden sich laut amerikanischer Berichterstattung jede Menge Kinder - unter ihnen auch ein paar behinderte Kinder.

Shitstorm für Jennifer Aniston

Auf Twitter kassierte die Schauspielerin für diesen flapsigen Kommentar einen regelrechten Shitstorm. Die Fernsehzuschauer zeigten sich äußerst erschrocken darüber, dass sich der Hollywoodstar so einen Spruch vor Kindern leistete. "Jemand stellt ihr eine Frage und sie antwortet WAS???", echauffierte sich ein User, während ein anderer meckerte: "Jennifer Aniston hat gerade Sex Toys in Anwesenheit von behinderten Kindern erwähnt. Wie peinlich!"

Fest steht: Es ist nicht der erste und wird auch sicherlich nicht der letzte Patzer sein, den sich Jennifer Aniston erlaubt hat.

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken