VG-Wort Pixel

Jennifer Aniston Nun reagiert auch Monica Lewinsky auf ihr kontroverses Interview

Jennifer Aniston
© Evan Agostini / Picture Alliance
Nachdem Jennifer Aniston im Rahmen eines Interviews die Berühmtheit von Personen wie Paris Hilton und Monica Lewinsky infrage gestellt hat, reagiert Letztere nun auf die bereits heftig kritisierten Aussagen der "Friends"-Darstellerin.

In der Interviewreihe "Actors on Actors" des Magazins "Variety" haben sich vor Kurzem Jennifer Aniston, 53, und Sebastian Stan, 39, gegenseitig über ihre Karrieren ausgefragt. Dabei kamen die Hollywoodstars auf bestimmte Internetphänomene zu sprechen, woraufhin die Schauspielerin den Bekanntheitsgrad von It-Girl Paris Hilton, 41, und der heutigen Psychologin Monica Lewinsky, 48, bewertete. Schon kurz darauf kassierte Aniston in den sozialen Medien haufenweise negative Kommentare für ihre Äußerungen. Jetzt reagiert die Ex-Praktikantin des Weißen Hauses auf das kontroverse Interview.

Jennifer Aniston: Wegen dieser Aussage steht sie in der Kritik

Als es um Stans neue Serie "Pam & Tommy" ging, in der der Sextape-Skandal von Pamela Anderson, 54, und Tommy Lee, 59, im Jahr 1995 behandelt wird, ließ sich Aniston über die damals aufkeimende Internetkultur aus. "Diese Sache mit den Leuten, die berühmt werden, weil sie im Grunde nichts tun, aber trotzdem unglaubliche Karrieren haben. Und dann der Ruf der Frauen... Ich meine: Paris Hilton, Monica Lewinsky, all diese", sagte sie.

Monica Lewinsky bezieht Stellung

Womit die Schauspielerin andeutet, dass Hilton nur wegen ihres unerlaubt geleakten Sextapes mit ihrem damaligen Freund Rick Salomon, 54, und Lewinsky lediglich aufgrund ihrer Affäre mit dem damaligen US-Präsidenten Bill Clinton, 75, bekannt wurden. Es dauerte nicht lang, bis sich auf Twitter etliche erboste Kommentare häuften.

Nun meldet sich ein User zu Wort, der es verurteilt, wie prominente Frauen andere Frauen herabsetzten. Er schreibt: "Selbst @Beyonce, Ms. Frau-an-der-Macht (die ich liebe und mag), hat Frau Lewinskys Namen in einem Song über... nun ja, irgendetwas verwendet. Dass Frauen, die Empowerment predigen, die Vergangenheit einer anderen Frau herabwürdigen und sie um ihrer selbst willen in den Dreck ziehen, sieht wirklich heuchlerisch aus." Diesen Tweet würdigt Monica Lewinsky mit einem Like. Sie äußert sich zwar nicht selbst zu Anistons Aussage, macht ihre Gefühle mit diesem Like allerdings mehr als deutlich.

Verwendete Quelle: youtube.com, twitter.com

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken