Jennifer Aniston: Mit Babybauch verdient sie Geld

Schwanger mit Drillingen, eine "Rachel"-Perücke und Jimmy Kimmel als Sohn: In einem Werbevideo parodiert Jennifer Aniston mit viel Humor die absurdesten Gerüchte um ihre Person

Jennifer Aniston

Das Leben ist keine Seifenoper

MTV Movie Awards 2012: ... Jennifer Aniston wird als bester Leinwand-Fiesling für ihre Rolle in "Kill the Boss" ausgezeichnet.
22. Februar 2012: Jennifer Aniston strahlt neben ihrem persönlichen Stern. Von Freund Justin Theroux gab es anschließend ein Küs
Justin theroux und Jennifer Aniston beim Liebesurlaub auf Hawai
Juli 2011

33

Jennifer Aniston ist den Rummel um ihre Person mit stets neuen Schlagzeilen und Gerüchten gewöhnt. Nun hat die Schauspielerin bewiesen, dass sie ihr Hollywood-Leben mit Humor nimmt. Für ein neues Werbevideo des Wasserherstellers "Smartwater" parodiert die 43-Jährige die absurdesten Behauptungen über sich - und sorgt dabei für Lacher.

Der Clip zeigt angebliches Material einer Überwachungskamera aus Anistons Privatvilla. In einer gespielten Nachrichten-Sendung kündigt der US-Moderator Ryan Seacrest an, dass das Video schockierende Geheimnisse enthält. Dann ist beispielsweise zu sehen, wie sich Jennifer zuhause aus einem breiten Gürtel schält und einen dicken Babybauch präsentiert. "Wie geht es meinen Drillingen?" fragt sie, bevor sie zur Wasserflasche ihrer Wahl greift.

Sylvie Meis

Darum kam sie allein zur Operngala

Sylvie Meis
Nach nur wenigen Monaten Beziehung hat Sylvie Meis die Verlobung mit ihrem neuen Freund Niclas Castello bekannt gegeben.
©RTL / Gala

Und so absurd geht es weiter: Jimmy Kimmel tritt als Anistons geheimer Sohn auf, der vor den Medien versteckt werden muss, beim Sport lässt sie sich von gut gebauten Herren hochstemmen und abends vor dem Schlafengehen folgt noch eine Enthüllung - Jennifer trägt nur eine Perücke!

"Gute Nacht, Rachel", sagt der ehemalige "Friends"-Star in Anspielung auf ihre bekannteste Rolle und entblößt unter der markanten blonden Mähne dunkles, krauses Haar.

Jennifer Aniston ist übrigens bereits seit 2010 als Werbefigur für "Smartwater" im Einsatz. Wer mag, kann sich den aktuellen Clip jetzt ansehen.

sst

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche