Jennifer Aniston als Ersatz-Mama: Ihr spätes Mutterglück?

Nach der Trennung von Justin Theroux widmet sich Jennifer Aniston anderen Verpflichtungen. Die Schauspielerin kümmert sich nun rührend um die Kinder ihres Halbbruders Alex John  

Jennifer Aniston, 49, musste in der Vergangenheit mit harten Vorwürfen kämpfen und wurde sogar als verbissene und kinderlose Karrierefrau bezeichnet. Dabei war der unerfüllte Wunsch, eine eigne Familie zu haben, eine große Last für die Schauspielerin. Nach der Trennung von Justin Theroux, 46, hat sie eine andere Möglichkeit gefunden, ihre Muttergefühle auszuleben. 

Jennifer Aniston wagt Neuanfang

Auch wenn der Kontakt zu ihrem Halbbruder Alex John, 29, besser sein könnte, kommt die 49-Jährige ihren Verpflichtungen als Tante nach. Alex John stammt aus der zweiten Ehe ihres Vaters und ist das Gegenteil von Aniston: Er verachtet die Traumfabrik und bevorzugt ein Leben als Punk. Seine Kinder Ryan, 3, und Kira, 1, bleiben dabei oft auf der Strecke und seine Ex-Freundin Adriane Hallek wird zur Alleinerziehenden. Aniston möchte sie jetzt unterstützen und tut sich selbst damit auch etwas Gutes, so eine Quelle gegenüber dem "Star":

"Jen hat akzeptiert, dass sie in ihrem Alter wahrscheinlich keine Kinder mehr bekommen wird und will nun Ersatz-Mama sein. Sie will einfach ein neues Kapitel in ihrem Leben beginnen - und zwar ohne Justin.“

Sie wollte Kinder mit Justin Theroux

Das ehemalige Paar konnte sich den Kinderwunsch in den zwei Ehejahren nicht erfüllen, was auch immer wieder zu Streit geführt habe. "Als Jen Justin kennenlernte, hatte sie die Vorstellung, Kinder zu bekommen fast schon aufgegeben", erklärt ein Insider dem US-Magazin "People", "sie wollten ein Baby, aber es hat nicht geklappt." Zwar sind es nicht ihre leiblichen Kinder, aber Jen ist dem Muttergefühl durch den Nachwuchs ihres Halbbruders ein Wenig näher. Unsere Video-Empfehlung zum Thema: 

Jennifer Aniston + Justin Theroux

Sie lebten schon länger getrennt

Jennifer Aniston + Justin Theroux
Ein Bad für sie, ein Bad für ihn. Wo sie einen begehbaren Kleiderschrank bauen ließ, hatte er seine Garage. Jennifer Aniston und Justin Theroux schienen schon immer unterschiedliche Vorstellungen gehabt haben. Jen machte kurzen Prozess und teilte das Haus in zwei Hälften.
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche