VG-Wort Pixel

Jennifer Aniston Aussprache mit Brad Pitt

Brad Pitt, Jennifer Aniston
© Reuters
Ein Liebes-Comeback von Brad Pitt und Jennifer Aniston wird es wohl nicht mehr geben. Aber die beiden sollen sich nun zumindest ausgesprochen haben

Das ist ja ein Ding: Im Jahr 2005 ließen sich Jennifer Aniston und Brad Pitt. Er trennte sich von ihr wegen Angelina Jolie. Doch auch dieses Paar ist mittlerweile getrennt, während Jennifer glücklich mit Justin Theroux verheiratet ist. Nichtsdestotrotz sollen sich Brad und Jen in einem langen Telefonat ausgesprochen haben - und dabei kochten angeblich die Emotionen über.

Brad Pitt entschuldigt sich bei Jennifer Aniston

Wie die amerikanische "InTouch" erfahren haben will, hat Brad seine Ex-Frau angerufen und sich dafür entschuldigt, wie er sich vor zwölf Jahren nach der Trennung verhalten habe. Es tue ihm leid, dass er ihr so weh getan hat und ständig high und abwesend war, erzählte ein Insider: "Er war immer entschlossen, sich bei ihr für alles, was er ihr zugemutet hat, zu entschuldigen. Und genau das hat er gemacht." Der 53-Jährige soll sogar angedeutet haben, dass er und Jennifer möglicherweise heute noch verheiratet wären, wenn er sich damals anders verhalten hätte. 

Es flossen Tränen

Dem Bericht zufolge habe Jennifer dem Schauspieler verziehen, sei aber weiterhin schlecht auf Angelina zu sprechen. Außerdem heißt es, dass die 48-Jährige Brad ihre volle Unterstützung zugesichert hätte. Das Gespräch sei ihr so nahe gegangen, dass sie danach lange geweint haben soll. "Jen wurde von ihren Gefühlen überwältigt. All die verletzten Gefühle und der Groll, den sie in den letzten Jahren unterdrückt hatte, kamen an die Oberfläche, und sie brach weinend zusammen", so der Informant.

Brad schüttete sein Herz aus

Brad soll es eine Herzensangelegenheit gewesen sein, Jennifer all das zu sagen - schon lange. Doch erst während seiner Therapie habe er gelernt, wie er seine Gefühle am besten ausdrücken könne. 

Unsere Video-Empfehlung  

Jennifer Aniston und Brad Pitt
jdr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken