Jennifer Aniston: Aufregung um diesen Bauch

Neue Bilder von Jennifer Aniston sind aufgetaucht und alle sind sich sicher: Die Schauspielerin ist schwanger

Gibt es etwas zu verbergen? In New York hüllt Jennifer Aniston ihren Körper in einen weiten Mantel. Und das bei extrem sommerlichen Temperaturen!

Es wurde ja schon öfter mal vermutet, Jennifer Aniston sei schwanger, aber dieses Mal sind sich alle sicher. Auf brandneuen Fotos, die Jennifer und ihren Mann Justin Theroux bei einem Kurzurlaub auf den Bahamas zeigen, sieht der sonst so durchtrainierte Bauch der 47-Jährigen tatsächlich etwas runder aus als sonst.

Eindeutig ein Bäuchlein

Auf den Schnappschüssen trägt die Schauspielerin lediglich einen Bikini - die Sicht auf ihre Körpermitte ist also völlig frei. Keine ungünstige Stoffwölbung oder ein durch den Wind aufgeblähtes Oberteil können hier den Anschein eines Bäuchleins erwecken. Er ist wirklich da.

Er sorgt für sie

Zudem soll sich Justin Theroux am Strand auffällig rührend um seine Frau gekümmert haben. So soll er extrem aufmerksam gewesen sein, half ihr nach dem Sonnenbad, ihr Bikini-Oberteil gerade zu rücken und soll sie sogar auf einem Surfbrett durchs Wasser geschoben haben, während sie sich genüsslich ausruhte.

Gibt es etwas zu verbergen? In New York hüllt Jennifer Aniston ihren Körper in einen weiten Mantel. Und das bei extrem sommerlichen Temperaturen!

"Immer wieder Körperkontakt"

Ein Augenzeuge berichtete der Dailymail: "Sie haben immer wieder Körperkontakt gesucht. Sie haben sich mindestens zwei Mal in den dreißig Minuten am Strand geküsst. Er war sehr aufmerksam, besonders als sie paddleboarden gegangen sind."

Sie verhüllt ihren Bauch

Der Augenzeuge will angeblich auch beobachtet haben, dass Jennifer versuchte, ihren Bauch zu schützen. "Sie hielt ihren Bauch während des Spaziergangs die ganze Zeit verhüllt, obwohl es unglaublich heiß und der Strand fast menschenleer war." Auch auf weiteren Fotos, die das Paar in New York zeigt, fällt auf, dass Jennifer ihren Körper unter extrem weiter Kleidung versteckt. Weite Mäntel und große Tücher verdecken ständig ihren Bauch. Dabei herrschen in New York momentan herrlich sommerliche Temperaturen.

Oder ist das gute Essen schuld?

Star-Frisuren

Jennifer Aniston

Bei den Governors Awards in L.A. zeigt sich Jennifer Aniston mit einem locker gebundenen Pferdeschwanz. Eine seltene Frisur für sie, die ihre Haare lieber offen trägt.
Jennifer Anistons leicht gestufte Frisur mit Mittelscheitel ist schon ein absoluter echter Klassiker, den sie auch wieder bei der "Cake"-Premiere in Toronto präsentierte.
Star-Stylist Chris McMillan zaubert Jennifer Aniston einen seitlichen Fischgrät-Zopf in die Haare und zeigt seinen Instagram-Fans gleich, wie toll ihr der steht.
Chris McMillan kann nicht nur Fischgrät-Zöpfe flechten, geflochtene Hochsteckfrisuren probiert er mit Jennifer Anistons tollen Haaren auch aus.

39

Aber vielleicht ist das alles auch nur ein Zufall. Vielleicht hat die sonst so ernährungsbewusste Jennifer Aniston am Urlaubs-Buffet einfach ein bisschen über die Stänge geschlagen und trainiert sich ihr angebliches Schwangerschaftsbäuchlein in den nächsten Tagen wieder ab.

+ + + Update + + +

Stephen Huvane, der Sprecher von Jennifer Aniston, hat nun Stellung zu den erneuten Schwangerschaftsgerüchten genommen. Gegenüber der amerikanischen Website "PageSix" dementierte er die neuesten Baby-Gerüchte. Die Geschichte sei "wieder mal falsch", so Huvane.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche