VG-Wort Pixel

Jennifer Aniston Angeekelt von Justins Hobby

Jennifer Aniston
© Getty Images
Hollywood-Schönheit Jennifer Aniston konnte sich einfach nicht an das sonderbare Hobby ihres Ehemannes Justin Theroux gewöhnen - und hat es ihm kurzerhand verboten

Skurrile Marotte

Na bitte! Auch Jennifer Aniston, 46, hat mit Justin Theroux, 44, einen Mann an ihrer Seite, der sie manchmal in den Wahnsinn treibt. Besonders dann, wenn er seiner großen Leidenschaft frönt: dem Zähne-Sammeln! Wie bitte? Richtig gehört! Der Schauspieler ("The Leftovers") hatte auf seinem Couchtisch in seiner New Yorker Junggesellenbude eine Süßigkeitenschale stehen, die mit menschlichen Zähnen gefüllt war. "Ich bin besessen. Ich kennen einen Zahnarzt, der sie für mich sammelt. Die Leute halten die Zähne oft für Minz-Bonbons", gestand er im Interview mit "GQ" und erzählte, dass er seine Freunde oft warnen müsse, nicht zuzuschlagen und aus Versehen einen Zahn zu essen! Man merkt schon, wenn der werte Herr Aniston von seinem liebsten Hobby spricht, gibt es gar kein Halten mehr. "Ich habe diese wunderschönen Wachsmuseumsstücke – handgemacht, aus dem 19. Jahrhundert. Sie stammen aus einem Kuriositäten-Museum. Das sind einfach nur offene Münder mit Zungen und die Kehlen weisen verschiedene Stadien von Syphilis, Gonorrhöe oder was auch immer auf."

Jen ist angewiedert

Wem seine Zahn-Liebe gar nicht gefiel? Seiner Ehefrau Jennifer. Justin hat die seltsame Macke schon seit Jahren, doch seine Liebste kam damit überhaupt nicht klar. Als die beiden zusammenzogen, zog sie ihm auch gleich den Zahn, dass seine geliebten Beißerchen ins neue Haus einziehen dürften. Entweder sie oder die Zähne. Das Ergebnis: die Zähne mussten ausziehen!

Justins Geständnis

Bei Kumpel, Teilzeit-Pastor (er traute Jen und Justin) und Talkmaster Jimmy Kimmel, 47, sprach der Leinwandstar bereits über seine Passion. Zu schade, dass Jen ihrem Liebsten sein lustiges Hobby verboten hat.

lsc / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken