VG-Wort Pixel

Jennifer Aniston + Justin Theroux Bald Mr. und Mrs. Theroux?


Seit knapp zwei Monaten sind Jennifer Aniston und Justin Theroux verheiratet. Ändert Jennifer für ihren Liebsten nun ihren Namen?

Am 5. August machten Jennifer Aniston und Justin Theroux ihr Glück perfekt: Die beiden gaben sich still und heimlich auf ihrem Anwesen in Bel Air das Ja-Wort. Doch wie händeln die Hollywood-Stars das eigentlich mit dem Nachnamen?

"Sie hat für mich ihren Namen geändert"

"Sie hat für mich gleich beide Namen geändert. Sie heißt jetzt Justin Theroux", scherzte der 44-Jährige im Interview mit dem amerikanischen TV-Magazin "Extra".

Tatsächlich hätten die beiden noch gar nicht darüber gesprochen, ob Jennifer seinen Namen annehmen wolle, gab Justin Theroux zu. Der Nachname scheint für die frisch Verheirateten auch eher eine sekundäre Rolle zu spielen.

"Sie wird immer Jennifer Aniston bleiben"

Der Hollywood-Star sieht die Angelegenheit ganz pragmatisch: "Ich glaube nicht, dass es eine gute Idee wäre. Sie wird einfach immer Jennifer Aniston bleiben - ob sie will oder nicht", erklärte er lachend.

Eigentlich heißt sie ganz anders

Allerdings wäre aus Jennifer Aniston fast Jennifer Anastassakis geworden: Ihr Vater, Schauspieler John Aniston, kam als Yannis Anastassakis auf Kreta zur Welt. Seine Eltern wanderten früh mit dem kleinen Yannis in die USA aus, wo der 82-Jährige seinen Namen noch vor der Geburt seiner Tochter Jennifer anglisieren ließ: Aus Anastassakis wurde Aniston. Ein Name, mit dem die Hollywood-Schönheit weltweit bekannt wurde und deswegen wohl auch nicht mehr hergeben wird...

jkr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken