VG-Wort Pixel

Jennifer Aniston + Courteney Cox Sehen so beste Freundinnen aus?

Jennifer Aniston und Courteney Cox
© Picture Alliance
Das Verhältnis zwischen Jennifer Aniston und Courteney Cox scheint im Keller zu sein ...

Partystimmung? Schön wär's! Auf dem "Details"-Launch in West Hollywood am Dienstag (15. Juli) wirkte die Atmosphäre unter den prominenten Gästen mehr als angespannt. Vor allem Jennifer Aniston und Courteney Cox sahen so aus, als würden sie nicht so richtig warm miteinander werden.

Aber Moment mal! Sind Jennifer und Courteney nicht beste Freundinnen? Eigentlich schon. Die zwei Hollywood-Stars lernten sich schon vor 20 Jahren am Set ihrer einstigen TV-Serie "Friends" kennen, galten seither als unzertrennlich. Bis jetzt! Denn als die beiden nun aufeinander trafen, hatten sie sich offensichtlich nicht viel zu sagen. Ein Foto zeigt die Frauen im ernsten Gespräch. Während Jennifer dabei keine Miene verzieht, hält sich Courteney verkrampft an ihrem Drink fest.

Genauso seltsam: Jennifers Verlobter Justin Theroux war zwar ebenfalls auf der Party, gemeinsame Fotos mit Courteney gibt es aber nicht. Etwa, weil sich die zwei nicht ausstehen können? Gerüchte über das angespannte Verhältnis zwischen Justin und Courteney gibt es schon länger. Und das hat offensichtlich fatale Folgen! "Die Freundschaft zwischen Jennifer und Courteney ist quasi verdampft", sagt ein Insider zu "Radar Online".

Ob sich die einstigen Serien-Stars wirklich nicht mehr verstehen, ist offiziell nicht bekannt. Gut möglich also, dass die Freundinnen nur in einem ungünstigen Moment abgelichtet wurden. Schließlich beteuerte Jennifer noch vor fünf Monaten im Interview mit der Zeitschrift "More": "Courteney war immer für mich da und ist mit mir durch dick und dünn gegangen." Und das hört sich nach wie vor nach einer besten Freundin an!

lge Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken