Jennifer Aniston vs. Angelina Jolie: Krach wegen Shiloh

Schauspielerin Angelina Jolie soll fuchsteufelswild sein. Der Grund: Jennifer Aniston will ihre Tochter Shiloh Jolie-Pitt in ihrem Film mitspielen lassen. Da spielt Angie aber nicht mit!

Jennifer Aniston, Shiloh Jolie-Pitt und Angelina Jolie

Dass Angelina Jolie, 44, und Jennifer Aniston, 51, niemals beste Freundinnen werden, steht fest. Schließlich verliebte sich Jens Ex-Mann Brad Pitt, 56, während der Dreharbeiten von "Mr. und Mrs. Smith" in die schöne Angie und beendete die Ehe mit Jennifer. Ein Hollywood-Skandal, der bis heute nicht in Vergessenheit geraten ist. Im Gegenteil! 

Jennifer Aniston lernte Brad Pitts Kinder kennen

Brad und Angelina haben gemeinsam die Kinder Maddox, 18, Pax, 16, Zahara, 15, Shiloh, 13, und die Zwillinge Vivienne und Knox, beide elf. Im September 2016, nach zwölf Jahren Beziehung, trennten sie sich. Und es schmeckte Angie gar nicht, dass Jen zwei ihrer Kids zufällig im Januar 2018 kennenlernte. Aniston wollte ihrem Ex lediglich ein Buch über Innenarchitektur vorbeibringen, als Zahara, Shiloh und die Zwillinge Vivienne und Knox bei ihm waren und die erste Frau ihres Vaters kennenlernten. 

Heidi Klum postet Foto

Absicht? Hier zeigt sie ganz private Einblicke

Verrät Heidi Klum mit diesem Schnappschuss von Bill Kaulitz zu viel?
Heidi Klum und Schwager Bill Kaulitz genießen die Sonne in Los Angeles. Doch in der großen Sonnenbrille spiegeln sich zwei pikante Details.
©Gala

"Jennifer lud die Kinder zu sich nach Hause ein"

"Sie sind alle sechs zusammen in die Küche gegangen und haben Wasser und Limonade getrunken", erzählt ein Insider gegenüber dem "People"-Magazin. "Jennifer ist aber nur eine Stunde geblieben und war sichtlich überrascht, wie wohlerzogen alle waren. Sie lud die Kinder sogar zu sich nach Hause ein und schlug vor, auch mal gemeinsam einen Spaziergang im Park zu machen und Hamburger und Eis essen gehen zu gehen." Ein Treffen, was Angelina Jolie sicherlich niemals zulassen würde. Als ihre Kids ihr von dem zufälligen Treffen erzählten, tobte die Oscarpreisträgerin und schickte ihrem Ex eine wutentbrannte Nachricht. "Sie war der Meinung, dass er damit eindeutig die Grenzen überschritten hat", so der Insider.

Angelina Jolie tobt

Jennifer Aniston soll ihre Kinder nach Hause eingeladen haben

Angelina Jolie und Jennifer Aniston

Angelina Jolie + Jennifer Aniston: Streit wegen Shiloh Jolie-Pitt

Nun soll der Streit in die nächste Runde gehen. Angelina Jolies und Brad Pitts Tochter Shiloh träumt laut US-Medien zufolge schon lange davon, selbst Schauspielerin zu werden. Und Jennifer Aniston könnte ihr jetzt diesen Traum erfüllen. Sie soll der 13-Jährigen eine Rolle in ihrem neuen Film "The Goree Girls" zugesichert haben. "Nachdem Jen enthüllte, dass Shiloh eine kleine Rolle bekommen könnte, sorgte Brad dafür, dass Angie es ihr erlaubt - sofern die Dreharbeiten nicht mit ihren schulischen Pflichten kollidieren und diese stören", so ein Informant gegenüber "International Business Times". Jolie möchte ihrer Tochter den Traum zwar nicht zerstören, doch toll findet sie das Ganze überhaupt nicht. "Angie ist angeblich fuchsteufelswild - dass Shiloh neben Jennifer schauspielern wird, macht sie super wütend." Der Vertrag soll noch nicht unterschrieben worden sein und Brad und Jen hoffen, dass Angelina Jolie nicht noch in letzter Minute einen Rücktritt macht. 




Verwendete Quellen: meaww.com, People, International Business Times

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche