Jennie Garth Ständiger Streit mit Shannen Doherty

Jennie Garth
© CoverMedia
Schauspielerin Jennie Garth konnte zu 'Beverly Hills 90210'-Zeiten ihre Kollegin Shannen Doherty überhaupt nicht leiden.

Zickenkrieg: Jennie Garth (40) und Shannen Doherty (41) bekamen sich bei 'Beverly Hills 90210' ständig in die Haare.

Die Schauspielerin ('Blond ist die Rache') und ihre ehemalige Kollegin haben sich mittlerweile wieder vertragen, wie die Amerikanerin im Interview mit der australischen Radiosendung 'The Kyle and Jackie O Show' verriet: "Shannen und ich verstanden uns überhaupt nicht. Wir gerieten ständig aneinander. Wir waren damals beide starke und sture junge Frauen. Wir waren wie Katz und Maus. All die Sachen, die man über uns hörte, waren wahrscheinlich wahr - dass wir uns ständig stritten. Aber ich traf sie vor einem Jahr. Wir trafen uns als Erwachsene und es funktionierte. Wir haben nun diese erwachsene Beziehung, es läuft. Ich schätze ihre Stärke und ihre Ehrlichkeit. Ich würde sie jetzt als Freundin bezeichnen."

Jennie Garth liebte ihre Serienfigur Kelly Taylor und hat auch immer noch Kontakt zu ihren 'Beverly Hills 90210'-Kollegen: "Vor zwei Tagen sah ich Luke [Perry] und vor einer Woche sah ich Jason [Priestley], wir verbrachten Zeit miteinander. Ich liebe sie alle. Sie werden immer in meinem Herzen sein."

Die dreifache Mutter ließ sich vor kurzem von ihrem Mann Peter Facinelli (38, 'Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht') scheiden. Sie schaut jetzt nach anderen Männern, aber ihre früheren Kollegen gehören nicht dazu: "Luke hat eine Freundin, die Madison heißt. Ich treffe Ian [Ziering] immer noch, aber er ist vor einem Jahr Vater geworden. Und außerdem ist er nicht mein Typ. Ich bevorzuge große, starke und männliche Typen. Jemand mit dunklen Haaren, der eine rätselhafte Aura hat. Ich habe auch nichts gegen ältere Männer", begab sich Jennie Garth öffentlich auf Männersuche.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken