VG-Wort Pixel

Jenni Rivera Stars trauern um sie

Jenni Rivera
© CoverMedia
Hollywoodstars beklagen den Tod der Sängerin Jenni Rivera, die gestern bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam.

Musikkollegen beklagen den Tod von Jenni Rivera (†43), die gestern bei einem Flugzeugabsturz starb.

Der Musikstar ('Basta Ya') kam am Sonntag [9. Dezember] bei dem Absturz seines Privatjets im Norden von Mexiko ums Leben. 'TMZ' berichtete, dass ihr Vater und ihr Bruder den Tod der Sängerin auf dem spanischsprachigen Fernsehsender 'Telemundo' bestätigten. Das Flugzeug war auf dem Weg von Monterrey nach Toluca und verlor gegen 3:15 Uhr am Morgen den Kontakt zur Bodenstation. Der Privatjet soll kurz nach dem Start verunglückt sein.

Neben Rivera befanden sich ihre engsten Mitarbeiter an Board. Keiner der Insassen überlebte.

Viele Stars trauerten via Twitter um die Latina: "Unser tiefstes Mitgefühl für die Familie und Fans von Jenni Riviera und die, die sie auf ihrer letzten Reise begleiteten. Ruhe in Frieden ….", schrieb Gloria Estefan (55, 'WEPA').

"Ich habe die Nachrichten über unsere geliebte Jenni gehört … es bricht mein Herz in tausend Stücke … es ist ein riesiger Verlust für unserer Gemeinschaft", twitterte Wilmer Valderrama (32, 'Die wilden Siebziger').

Jenni Rivera verkaufte zeit ihres Lebens weltweit über 20 Millionen Platten und wurde viermal für den Grammy-Latino-Preis nominiert.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken