VG-Wort Pixel

Jenna Dewan Tochter Everly packt ihre schwangere Mama in Watte

Jenna Dewan
Jenna Dewan
© Gala
Jenna Dewans Babybauch zeigt immer größere Rundungen. In wenigen Monaten soll ihr erstes gemeinsames Kind mit Schauspieler und Sänger Steve Kazee zur Welt kommen. Ein Familienmitglied freut sich ganz besonders auf den Nachwuchs: Jennas Tochter Everly lässt die Schauspielerin nicht mehr aus den Augen.

Jenna Dewan, 39, ist schon ganz schön weit fortgeschritten in ihrer Schwangerschaft mit Baby Nummer Zwei. Das bedeutet allerdings nicht, dass die "Berlin I Love You"-Darstellerin die Füße hochlegt. Aktuell steht sie als Gastgeberin des amerikanischen Ablegers der britischen Dating-Show "Flirty Dancing" vor der Kamera. Da bleibt wenig Zeit zum Durchatmen.

Dass Mama nicht so schnell die Puste ausgeht, darauf achtet allerdings eine kleine Person ganz genau: Töchterchen Everly, sechs, aus der Ehe mit Ex-Mann Channing Tatum, 39. In einem Interview mit "Entertainment Tonight" verrät Jenna, dass die Kleine im Umsorgen ganz schön groß ist.

Jenna Dewan: "Everly ist sehr beschützend"

"Sie ist so aufgeregt", beschreibt die 39-Jährige die aktuelle Gefühlslage der großen Schwester in spe. "Sie ist sehr beschützend. Es ist so süß. Sie macht sich Sorgen darüber, was ich esse, und stellt sicher, dass es gesund ist. Wenn ich sage: 'Mama muss sich setzen und eine Pause machen', versteht sie das total. Sie umarmt und kuschelt den Bauch". 

Sie erzählt es der ganzen Welt

Everly kann es offenbar wirklich kaum erwarten, ihr Geschwisterchen bald in den Armen zu halten. "Sie erzählt es der ganzen Welt. Jedem! Jedem, dem wir über den Weg laufen", berichtet Jenna ein wenig stolz. "Sogar Leuten, die uns in Geschäften sehen. 

Wie schön, dass Everly offensichtlich nicht mehr lange auf das heiß ersehnte neue Familienmitglied warten muss. Bis dahin wird sie ein wachsames Auge auf Mama Jenna und ihre Kugel haben. Den ersten Große-Schwester-Test hat sie damit eindeutig schon bestanden.

Verwendete Quellen: Entertainment Tonight, Instagram

ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken