VG-Wort Pixel

Jenke von Wilmsdorff Überraschendes Trennungsstatement

Jenke von Wilmsdorff und Mia Bergmann
Jenke von Wilmsdorff und Mia Bergmann
© Gartner / imago images
Jenke von Wilmsdorff geht für seine TV-Experimente bis an seine Grenzen. Eine Beziehung mit einem Mann, der ständig die Grenzerfahrung austestet, war auch für Jenkes Ehefrau Mia nicht einfach. Jetzt gab der Fernsehjournalist die Trennung bekannt.

Immer wieder sorgt Reporter Jenke von Wilmsdorff, 56, mit seinen Experimenten und Formaten für Aufsehen. Bei "JENKE. Experiment Psyche" am 2. Mai 2022 ging es zuletzt um die Frage: Wie depressiv ist Deutschland? Bei einem Selbstexperiment wollte der Fernsehjournalist herausfinden, welche Folgen soziale Isolation, Kontrollabgabe und schlechte Nachrichten auf unsere Psyche haben. Damit erreichte er ein Millionenpublikum – und setzte zahlreiche Diskussionen im Netz in Gang. 

Jenke von Wilmsdorff spricht über seine gescheiterte Ehe

Zu seiner jüngsten Ausgabe erklärte der 56-Jährige vorab: "Es ist das privateste Experiment, das ich je gemacht habe." In zweierlei Hinsicht, denn im Rahmen der Sendung kam der Reporter auf etwas ganz Persönliches zu sprechen: seine gescheiterte Ehe. Bei ProSieben gab er überraschend Details zu seinem Liebesleben preis, von denen die Öffentlichkeit bisher nichts mitbekommen hatte.

Vielleicht noch ein kleiner Hinweis: Glaubt nicht alles, was ihr in Zeitungen lest! Ich meine jetzt Klatsch- und Tratschzeitschriften. Da steht nämlich zum Beispiel nach jedem Experiment drin, wie glücklich ich mit meiner Frau bin. Dabei sind wir schon seit Jahren getrennt.

Mia Bergmann hatte es nicht leicht mit den kontrovers diskutierten Experimenten ihres Mannes. Nach der Hochzeit verriet der TV-Star gegenüber "Ok!" über seine Partnerin: "Sie unterstützt mich auf ganzer Linie und gibt mir Halt. Und sie ist der humorvollste Mensch, den ich kenne." Doch die Ehe hielt nicht. 

Der Fernsehjournalist gewährt Einblick in seine Gefühlswelt

Hintergründe nannte der Fernsehjournalist nicht, auch der genaue Zeitpunkt des Beziehungsaus' ist nicht bekannt. Dafür gab Jenke von Wilmsdorff im Fernsehen Einblick in sein Innerstes. Nach der Trennung plagten den Vater eines erwachsenen Sohnes Selbstzweifel. "Als meine Frau und ich uns getrennt haben, da war ich auch in einer extremst emotionalen Situation. Weil ich wieder mal das Gefühl hatte, ich wäre gescheitert. Wieder das Gefühl, ich wäre in alte Muster zurückgefallen. Wieder die Frage: Wie zerstörerisch war ich in dieser Beziehung? All diese Fragen…"

Jenke von Wilmsdorff und Mia Bergmann heirateten 2015. Die Trennung geschah ganz ohne Medienrummel. Gemeinsame Instagram-Bilder sind mittlerweile nicht mehr auf seinem Account zu finden.

Verwendete Quelle: ProSieben, OK.de

cba Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken