VG-Wort Pixel

Jeff Goldblum Er stellt sein Söhnchen vor

Jeff Goldblum, Emilie Livingston und Baby Charlie Ocean
Jeff Goldblum, Emilie Livingston und Baby Charlie Ocean
© facebook.com/golblumofficial
Jeff Goldblum ist zum ersten Mal Vater geworden und teilt sein Glück mit der Welt

Jeff Goldblum und seine Ehefrau Emilie Livingston sind Eltern geworden. Das teilte der Schauspieler am Dienstag (7. Juli) auf seiner Facebook-Seite mit. Der 62-Jährige verriet außerdem schon den Namen des Nachwuchses.

"Wir freuen uns sehr, die wunderbare Nachricht von der Geburt unseres Sohnes Charlie Ocean Goldblum zu teilen, geboren am 4. Juli. Unabhängigkeitstag", schrieb der stolze Papa. Dazu postete er ein Foto aus dem Krankenhaus, auf dem der Kleine in den Armen von Goldblums strahlender Frau liegt. Auf der Uhr im Hintergrund ist zu erkennen, dass das Bild zwei Tage nach der Geburt aufgenommen wurde, wahrscheinlich kurz vor der Entlassung aus dem Krankenhaus.

Jeff Goldblum verkündete die Schwangerschaft seiner 30 Jahre jüngeren Ehefrau im Januar in der "Late Show With David Letterman". Die Akrobatin und der "Grand Budapest Hotel"-Darsteller hatten erst im November vergangenen Jahres geheiratet.

Name ausgeplaudert

In der Talkshow war der Schauspieler so aufgeregt, dass er sogar schon den Namen verriet, den das Paar für sein erstes Kind ausgewählt hatte. "Es ist ein Junge. Wir haben tatsächlich schon einen Namen. Wenn es so bleibt, wird er Elliott Charlie heißen", sagte Jeff Goldblum damals. Für einen der beiden Namen haben sich Livingston und Goldblum dann tatsächlich entschieden.

iwe / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken