Jeff Bridges: Auszeichnung für sein Lebenswerk

Dieses Lebenswerk verdient eine Auszeichnung! Jeff Bridges erhält bei den kommenden Golden Globe Awards den begehrten Cecil B. DeMille Award

Große Ehre für Jeff Bridges (69)! Der Schauspieler, der seit seiner Rolle in "The Big Lebowski" Kult-Status hat, wird bei der Verleihung der Golden Globes am 6. Januar 2019 mit dem Cecil B. DeMille Award für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Bridges, der bereits fünfmal für einen Golden Globe nominiert war, tritt damit in die Fußstapfen von George Clooney, Meryl Streep und Oprah Winfrey, die ebenfalls schon den Preis entgegennehmen durften.

Die bemerkenswerte Karriere des "Dudes" wird geehrt

Robbie Williams + Ayda Field Williams

In ihrer Tochter schlummert ein verborgenes Talent

Robbie Williams und Ayda Field Williams
Robbie Williams und seine Frau Ayda Filed Williams sind seit 2010 glücklich verheiratet.
©Gala

"Bridges' brillantes Werk über verschiedene Genres hinweg hat seit mehr als sechs Jahrzehnten die Herzen und Köpfe der Zuschauer weltweit erobert", sagte Meher Tatna, Präsident der Hollywood Foreign Press Association, die die Preisträger auswählt. "Wir freuen uns darauf, 'den Dude' und seine bemerkenswerte Karriere und seine philanthropischen Leistungen bei den kommenden Golden Globe Awards zu feiern."

Für seine Rolle in "Crazy Hearts", in dem er einen alkoholkranken Musiker spielt, wurde Jeff Bridges 2010 bereits mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Für dieselbe Rolle erhielt er außerdem einen Oscar als bester Hauptdarsteller. Der Cecil B. DeMille Award wird jedes Jahr traditionell an eine talentierte Person verliehen, die die Welt der Unterhaltung nachhaltig geprägt hat.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche