VG-Wort Pixel

Jed Allan (†) "Beverly Hills, 90210"-Star gestorben

Jed Allan (†)
Jed Allan (†)
© Action Press
"Beverly Hills, 90210"-Darsteller Jed Allan ist tot. Der Schauspieler verkörperte in der Serie den Vater von Ian Ziering

Nach dem tragischen Tod von Luke Perry (†52) erreicht die Fans der Fernsehserie "Beverly Hills, 90210" eine weitere traurige Nachricht: Schauspieler Jed Allan ist tot. Der amerikanische TV-Star ist im Alter von 84 Jahren gestorben.

"Beverly Hills, 90210"-Star Jed Allan ist tot

Das gab sein Sohn Rick auf Facebook bekannt. Sein Vater sei im Kreise der Familie friedlich eingeschlafen, schreibt Rick Brown. Jed Allan war vor allem durch seine Rollen in amerikanischen Soaps bekannt. In über 100 Folgen von "Zeit der Sehnsucht" war er zu sehen sowie in über 1000 Episoden von "Santa Barbara". Hierzulande dürften ihn viele aus "Beverly Hills, 90210" kennen. In der beliebten Serie aus den 90er-Jahren spielte er Rush Sanders, den Vater von Steve Sanders, den Ian Ziering, 54, verkörperte.

Ian Ziering trauert um seinen Serienvater

Ziering erinnerte in einem rührenden Instagram-Post an seinen einstigen Serienvater: "Ich hatte das Vergnügen, mit Jed Allan von 1994 bis 99 zusammenzuarbeiten." Ziering bezeichnete Allan als "einen großartigen Kerl", mit dem die Zusammenarbeit Spaß gemacht habe. Er sei traurig, ein weiteres Castmitglied verloren zu haben. Luke Perry war am Montag (4. März) überraschend im Alter von 52 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken