VG-Wort Pixel

Jeanette Biedermann Große Trauer um ihren Vater

Jeanette Biedermann
© Getty Images
Ein großer Verlust für Jeanette Biedermann: Die Sängerin trauert um ihren geliebten Vater. Bernd Biedermann hat den Kampf gegen den Krebs verloren

Was für ein schmerzlicher Verlust: Sängerin Jeanette Biedermann trauert um ihren geliebten Vater. Bernd Biedermann starb laut "Bild"-Zeitung in der vergangenen Woche. Der 63-Jährige erlag seinem langen Krebsleiden.

Jeanette Biedermanns Mann spendet ihr Trost

"Jeanette ist tief traurig über den furchtbaren Verlust ihres Vaters", sagte der Manager der 36-Jährigen dem Blatt. "Sie hatte immer eine besonders tiefe Verbindung zu ihm. Jeanettes Ehemann Jörg ist jetzt an ihrer Seite." Mit dem Gitarristen Jörg Weißelberg ist Jeanette seit 2012 verheiratet.

Wie eng ihre Beziehung zum Vater war, bewies Jeanette Biedermann, als sie sich nach seiner Bauchspeicheldrüsenkrebs-Diagnose vor sechs Jahren zunächst aus der Öffentlichkeit zurückzog und sogar eine Tournee absagte. Zwei Jahre lang kümmerte sie sich intensiv um ihren Vater. Operationen und starke Medikamente retteten Bernd Biedermann damals das Leben.

Sängerin wollte für ihre Eltern da sein

"Ich wollte einfach bei meinem Vater und meiner Mutter sein, weil niemand von uns wusste, wie seine Krankheit ausgehen wird", sagte die Frontfrau der Band "Ewig" Anfang 2015 dem "Kölner Express". "Ich musste immer aufpassen, dass ich nicht jeden Tag heule."

Den Kampf gegen den Krebs hat Bernd Biedermann nun leider verloren.

Sie hatten schon immer ein enges Verhältnis: Jeanette Biedermann an ihrem 20. Geburtstag mit ihren Eltern Marion und Bernd.
Sie hatten schon immer ein enges Verhältnis: Jeanette Biedermann an ihrem 20. Geburtstag mit ihren Eltern Marion und Bernd.
© Picture Alliance
Jeanette Biedermann: Große Trauer um ihren Vater
iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken